checkAd

Kubicki: „Bundesregierung ist nur noch zum Fremdschämen“

16.03.2021, 10:48  |  2646   |   |   

„Diese Bundesregierung ist nur noch zum Fremdschämen. Die aktuelle Entscheidung von Jens Spahn, die Verimpfung des AstraZeneca-Impfstoffes plötzlich zu stoppen, bringt das Fass zum Überlaufen. Es ist die schnellste 180-Grad-Drehung dieser Pandemie“, schreibt Wolfgang Kubicki, Bundestagsvizepräsident und stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP im Netzwerk Facebook. Und weiter: „Entweder Jens Spahn handelt panisch und vorschnell oder das

Der Beitrag Kubicki: „Bundesregierung ist nur noch zum Fremdschämen“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Dokumentation.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kubicki: „Bundesregierung ist nur noch zum Fremdschämen“ „Diese Bundesregierung ist nur noch zum Fremdschämen. Die aktuelle Entscheidung von Jens Spahn, die Verimpfung des AstraZeneca-Impfstoffes plötzlich zu stoppen, bringt das Fass zum Überlaufen. Es ist die schnellste 180-Grad-Drehung dieser Pandemie“, …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel