checkAd

Drama um Plug Power Rückwirkende Bilanzkorrektur bei Plug Power - Droht nun der katastrophale Absturz?

Gastautor: NTG24
17.03.2021, 17:19  |  1975   |   |   

Plug Power riskiert Anlegervertrauen – anstehende Korrektur der Bilanzen lässt Aktie abstürzen

In den vergangenen Wochen wiesen wir bereits mehrfach und eindringlich auf die massive Überbewertung und Blasenbildung bei den beliebten Wasserstoff-Aktien Plug Power (ISIN: US72919P2020; WKN: A1JA81), Nel ASA (ISIN: NO0010081235; WKN: A0B733) und Ballard Power (ISIN: CA0585861085; ISIN: A0RENB) hin und warnten vor einer weiteren scharfen Kurskorrektur.

Die Situation dürfte sich zumindest für Plug-Power jetzt noch weiterverschärfen, denn wie das in Latham, New York, ansässige Unternehmen in einer gestrigen Pressemitteilung verlauten ließ, muss das Unternehmen seine 2018er-, 2019er-, und die vorläufigen 2020er-Bilanzen korrigieren, nachdem die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Fehler u.a. bei Buchwerten von genutzten Rechten/Lizenzen und den damit verbundenen finanziellen Verpflichtungen ...

Den ganzen Artikel finden Sie auf NTG24

Plug Power Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Drama um Plug Power Rückwirkende Bilanzkorrektur bei Plug Power - Droht nun der katastrophale Absturz? In den vergangenen Wochen wiesen wir bereits mehrfach und eindringlich auf die massive Überbewertung und Blasenbildung bei den beliebten Wasserstoff-Aktien Plug Power (ISIN: US72919P2020; WKN: A1JA81), Nel ASA (ISIN: NO0010081235; WKN: A0B733) und Ballard Power (ISIN: CA0585861085; ISIN: A0RENB) hin und warnten vor einer weiteren scharfen Kurskorrektur.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel