checkAd

DGAP-Adhoc Heidelberg Pharma AG erhält Finanzierungszusage von der Hauptaktionärin dievini (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.03.2021, 19:22  |  346   |   |   

Heidelberg Pharma AG erhält Finanzierungszusage von der Hauptaktionärin dievini

^
DGAP-Ad-hoc: Heidelberg Pharma AG / Schlagwort(e): Finanzierung Heidelberg Pharma AG erhält Finanzierungszusage von der Hauptaktionärin dievini

19.03.2021 / 19:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc Meldung - Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Heidelberg Pharma AG erhält Finanzierungszusage von der Hauptaktionärin dievini

Ladenburg, 19. März 2021 - Die Heidelberg Pharma AG (FWB: HPHA) gab heute bekannt, dass sie von ihrer Hauptaktionärin dievini Hopp Biotech holding GmbH & Co. KG, Walldorf, (dievini) eine Finanzierungszusage in Höhe von bis zu 30 Mio. Euro erhalten hat. Die konkrete Ausgestaltung der Finanzierung wird durch die Gremien der Heidelberg Pharma mit dievini zu einem späteren Zeitpunkt abgestimmt.

Die Finanzierungszusage ermöglicht es Heidelberg Pharma, die Geschäftsaktivitäten, insbesondere die Durchführung der klinischen Phase I/IIa von HDP-101 sowie die Weiterentwicklung der Kandidaten HDP-102 und HDP-103, voranzutreiben. Die Finanzierungsreichweite des Unternehmens ist damit auf Basis der aktuellen Planung bis Mitte 2022 sichergestellt.

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über Heidelberg Pharma
Heidelberg Pharma ist auf Onkologie spezialisiert und das erste Unternehmen, das den Wirkstoff Amanitin für die Verwendung bei Krebstherapien einsetzt und entwickelt. Dafür verwendet das Unternehmen seine innovative ATAC-Technologie (Antibody Targeted Amanitin Conjugates) und nutzt den biologischen Wirkmechanismus des Toxins als neues therapeutisches Prinzip. Diese proprietäre Technologieplattform wird für die Entwicklung eigener therapeutischer Antikörper-Amanitin-Konjugate sowie im Rahmen von Kooperationen mit externen Partnern eingesetzt, um eine Vielzahl von ATAC-Kandidaten zu erzeugen. Der am weitesten fortgeschrittene eigene Produktkandidat HDP-101 ist ein BCMA-ATAC für die Indikation Multiples Myelom.


Seite 1 von 2
Heidelberg Pharma Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Heidelberg Pharma AG


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Heidelberg Pharma AG erhält Finanzierungszusage von der Hauptaktionärin dievini (deutsch) Heidelberg Pharma AG erhält Finanzierungszusage von der Hauptaktionärin dievini ^ DGAP-Ad-hoc: Heidelberg Pharma AG / Schlagwort(e): Finanzierung Heidelberg Pharma AG erhält Finanzierungszusage von der Hauptaktionärin dievini 19.03.2021 / …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel