checkAd

Hamborner Reit mit Verlust im Gesamtjahr 2020 - Ausblick bestätigt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.03.2021, 08:05  |  317   |   |   

DUISBURG (dpa-AFX) - Die Corona-Belastungen haben das auf Büros und den Einzelhandel fokussierte Immobilienunternehmen Hamborner Reit im vergangenen Jahr in die roten Zahlen gedrückt. Der Verlust habe 2020 wegen außerplanmäßigen Abschreibungen infolge einer Abwertung eines Teilbestands des Immobilienportfolios 9,3 Millionen Euro betragen, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Montag in Duisburg bei Vorlage der vollständigen Jahresbilanz mit. 2019 hatte Hamborner Reit noch einen Jahresüberschuss von 17,9 Millionen Euro ausgewiesen. Auch für das laufende Jahr müsse aufgrund der Covid-19-Pandemie damit gerechnet werden, dass infolge von Insolvenzen eine Reihe von Mietern ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen wird, hieß es.

Das Risiko, dass die aktuell bestehenden Forderungen zu einem Großteil wertberichtigt werden müssten, sei hoch. Dennoch bestehe wegen des breitgefächerten Mieterportfolios für Hamborner Reit kein substanzielles Risiko.

Um das Mietausfallrisiko abzumildern, hat das Unternehmen nach eigenen Angaben seit Beginn der Pandemie Vereinbarungen über Mietstundungen- und -nachlässe mit stark von der Krise betroffenen Mietern vereinbart. Im Gegenzug hätten Mieter vielfach ihre Mietverträge verlängert. Das Unternehmen hatte bereits Anfang Februar Eckdaten für 2020 und einen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben.

Die Ziele für 2021 wurden nun bestägtigt. Das Unternehmen rechnet für das laufende Jahr mit Miet- und Pachterlösen zwischen 82 bis 86 Millionen Euro. 2020 hatte Hamborner Reit hier 88,2 Millionen Euro erzielt. Für den operativen Gewinn - die sogenannten Funds from Operations (FFO) - peilt das Unternehmen 45 bis 50 Millionen Euro an nach 55,6 Millionen Euro im Vorjahr./mne/mis




Hamborner REIT Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hamborner Reit mit Verlust im Gesamtjahr 2020 - Ausblick bestätigt Die Corona-Belastungen haben das auf Büros und den Einzelhandel fokussierte Immobilienunternehmen Hamborner Reit im vergangenen Jahr in die roten Zahlen gedrückt. Der Verlust habe 2020 wegen außerplanmäßigen Abschreibungen infolge einer Abwertung …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel