checkAd

Wiederversand Core One Labs stellt Antrag auf Notierung seiner Stammaktien an der NASDAQ

Nachrichtenquelle: IRW Press
22.03.2021, 13:00  |  890   |   |   

Vancouver, British Columbia, Kanada 20. März 2021 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (Core One“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen Antrag auf Notierung seiner Stammaktien auf der Capital Market Tier von The NASDAQ Stock Market LLC ("Nasdaq") gestellt hat.  Die Nasdaq ist nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte Börse der Welt und Core One erwartet, dass die Börsennotierung sowohl den Bekanntheitsgrad bei Investoren im Allgemeinen als auch die Marktliquidität für die derzeitigen und zukünftigen Aktionäre des Unternehmens erhöhen wird.

 

Die Notierung der Aktien von Core One an der Nasdaq hängt von der Erfüllung einer Reihe von Bedingungen durch das Unternehmen ab, einschließlich der Registrierung der Stammaktien von Core One bei der U.S. Securities and Exchange Commission (die "SEC") und der Bestätigung durch das Nasdaq Listing Qualifications Staff, dass Core One alle anwendbaren Kriterien für die Erstnotierung im Capital Market Tier erfüllt.  Bis zur Prüfung des Antrags auf Notierung des Unternehmens durch die Nasdaq werden die Stammaktien von Core One weiterhin an der Canadian Securities Exchange ("CSE") unter dem Tickersymbol "COOL" und an den U.S. OTC Markets' Pink Information Tier unter dem Tickersymbol "CLABF" gehandelt.

 

In Anbetracht unserer Pläne für einen weiteren Ausbau unserer geografischen Präsenz in den Vereinigten Staaten wollen wir sicherstellen, dass unser Zugang zu Investoren mit dem Wachstum und der Expansion unseres Geschäfts Schritt hält. Wir sehen eine Notierung an der NASDAQ als einen wichtigen nächsten Schritt bei der Erweiterung unserer Kapitalbasis, sodass wir unsere aktuellen Investoren und auch zukünftige Investoren unterstützen können“, meint Joel Shacker, CEO des Unternehmens.

 

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Core One zwar einen Antrag auf Börsennotierung seiner Stammaktien an der Nasdaq gestellt hat, der erfolgreiche Abschluss des Börsennotierungsverfahrens an der Nasdaq jedoch vom Erhalt bestimmter behördlicher Genehmigungen und der Erfüllung aller anwendbaren qualitativen und quantitativen Kriterien für die Erstnotierung an der Nasdaq abhängt.  Darüber hinaus geht das Unternehmen davon aus, dass es letztlich eine Konsolidierung seines ausstehenden Aktienkapitals benötigen wird, um die marktbezogenen Preisanforderungen der Nasdaq zu erfüllen.  Es kann nicht garantiert werden, dass eine Notierung in den USA erreicht wird.  In jedem Fall jedoch, ob an der Nasdaq notiert oder nicht, erwartet das Unternehmen, dass seine Stammaktien weiterhin in Kanada an der CSE gehandelt werden.

Seite 1 von 3
Core One Labs Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wiederversand Core One Labs stellt Antrag auf Notierung seiner Stammaktien an der NASDAQ Vancouver, British Columbia, Kanada – 20. März 2021 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (Core One“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen Antrag auf Notierung seiner …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel