checkAd

Amazon Septembertiefs haben gehalten

22.03.2021, 15:30  |  500   |   |   

Nicht erst während der Corona-Pandemie, sondern bereits sehr viel früher boomte der Onlinehandel, wurde durch die Naturkatastrophe jedoch merklich befeuert und bescherte börsennotierten Händlern deutliche Zugewinne. Im Zuge dessen konnte die Amazon-Aktie bis Spätsommer letzten Jahres auf einen Wert von 3.552 US-Dollar zulegen und toppte in diesem Bereich zunächst. Das löste eine gesunde Konsolidierung in einem breiten Abwärtstrend aus, den Tiefpunkt markierte der Wert dabei bei 2.871 US-Dollar. Per saldo allerdings notiert die Amazon in diesem Jahr noch im Minus, versucht sich im Bereich der Septembertiefs aber an einer Stabilisierung und womöglich noch Trendwende. Dies könnte Hinweise auf eine bevorstehende Auflösung der laufenden Konsolidierung liefern.

Mini SKS etabliert

Am letzten Handelstag der abgelaufenen Woche konnte Amazon von Kapitalzuflüssen profitieren, die angesprochene kleine inverse SKS-Formation befindet sich allerdings noch im Aufbau. Erst ein Sprung über die Nackenlinie bei 3.163 US-Dollar dürfte weitere Kapitalzuflüsse bei Amazon auslösen und zu einem Anstieg in den Bereich von 3.328 US-Dollar führen. Eine Beendigung der laufenden Konsolidierungsphase wird allerdings erst durch einen Sprung über die Marke von 3.338 US-Dollar erreicht. Dann könnte es ein Leichtes sein, an die Rekordstände aus September letzten Jahres bei 3.552 US-Dollar zurückzukehren. Sollten jedoch die Freitagstiefs unterschritten werden, bliebe lediglich eine Korrekturfortsetzung zurück an die Jahrestiefs von 2.881 US-Dollar übrig.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Amazon.com Inc.!
Long
Basispreis 3.152,84€
Hebel 12,89
Ask 0,22
Short
Basispreis 3.633,85€
Hebel 12,89
Ask 0,21

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Amazon (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 3.102 // 3.163 // 3.173 // 3.232 // 3.328 // 3.364 US-Dollar
Unterstützungen: 3.060 // 3.016 // 2.977 // 2.945 // 2.881 // 2.816 US-Dollar
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Amazon Septembertiefs haben gehalten Nicht erst während der Corona-Pandemie, sondern bereits sehr viel früher boomte der Onlinehandel, wurde durch die Naturkatastrophe jedoch merklich befeuert und bescherte börsennotierten Händlern deutliche Zugewinne. Im Zuge dessen konnte die …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
24.03.21