checkAd

Merkels Sprache auf der Pressekonferenz: absurd, perfide und zynisch

23.03.2021, 12:31  |  162   |   |   

Merkel war völlig außer Atem, aber dennoch sichtlich zufrieden, als sie am frühen Dienstagmorgen die Ergebnisse der Konferenz mit den Länderregierungschefs verkündete. Und nicht nur was sie da verkündete, sondern auch, wie sie es tat, war eine neue Blüte des späten Merkelismus.  Im Einstieg wollte sie offenbar besänftigend auf die Schreckensnachrichten vorbereiten, die noch kommen

Der Beitrag Merkels Sprache auf der Pressekonferenz: absurd, perfide und zynisch erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Ferdinand Knauss.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Merkels Sprache auf der Pressekonferenz: absurd, perfide und zynisch Merkel war völlig außer Atem, aber dennoch sichtlich zufrieden, als sie am frühen Dienstagmorgen die Ergebnisse der Konferenz mit den Länderregierungschefs verkündete. Und nicht nur was sie da verkündete, sondern auch, wie sie es tat, war eine neue …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel