checkAd

Die türkische Lira im Stress

Gastautor: NTG24
23.03.2021, 13:46  |  147   |   |   

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit der Entlassung des bisherigen Präsidenten der türkischen Zentralbank Turbulenzen an den türkischen Aktien-, Anleihen- und Devisenmärkten ausgelöst. Die türkische Lira verliert aktuell gegenüber …

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit der Entlassung des bisherigen Präsidenten der türkischen Zentralbank Turbulenzen an den türkischen Aktien-, Anleihen- und Devisenmärkten ausgelöst.

Die türkische Lira verliert aktuell gegenüber dem Handelsschluss vom vergangenen Freitag gegen den US-Dollar 9,26 % und steht nun bei 7,88 Lira je Dollar. Das Tagestief liegt bislang bei 8,48 Lira und damit noch einmal deutlich tiefer. Der Aktienindex der Börse Istanbul gab deutlich nach, während die Renditen von lokalen und Dollaranleihen deutlich stiegen.



 

...

Weiterlesen auf www.ntg24.de
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Die türkische Lira im Stress Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit der Entlassung des bisherigen Präsidenten der türkischen Zentralbank Turbulenzen an den türkischen Aktien-, Anleihen- und Devisenmärkten ausgelöst. Die türkische Lira verliert aktuell gegenüber …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel