checkAd

Videoausblick Warnsignal - Flucht in sichere Häfen!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
24.03.2021, 09:36  |  2023   |   

Was derzeit an den Märkten passiert, ist ein Warnsignal besonders für jene Aktien, die seit November (Impfstoff-Meldung) besonders gut gelaufen sind! Denn es gibt aktuell vermehrt Anzeichen für eine Flucht in sichere Häf

Was derzeit an den Märkten passiert, ist ein Warnsignal besonders für jene Aktien, die seit November (Impfstoff-Meldung) besonders gut gelaufen sind! Denn es gibt aktuell vermehrt Anzeichen für eine Flucht in sichere Häfen - so etwa der Anstieg des Dollars, der outperformance von defensiven Aktien, der Einbruch beim Ölpreis sowie auch die fallenden Renditen für US-Staatsanleihen (was den Aktienmärkten auffälligerweise nicht hilft!). Nach der massiven Rally scheinen nun die Sekotoren anfällig für Rückschläge, die am besten gelazfen sind: Finanzwerte, Energie etc. Auslöser der Schwäche dort ist vor allem der verlängerte Lockdwon in Europa..

Hinweis aus Video: Artikel "US-Wirtschaft vor neuem Monster-Stimulus – Gewinner und Verlierer"

Das Video "Warnsignal - Flucht in sichere Häfen!" sehen Sie hier..



DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.





Disclaimer

Videoausblick Warnsignal - Flucht in sichere Häfen! Was derzeit an den Märkten passiert, ist ein Warnsignal besonders für jene Aktien, die seit November (Impfstoff-Meldung) besonders gut gelaufen sind! Denn es gibt aktuell vermehrt Anzeichen für eine Flucht in sichere Häf

Community

Nachrichten des Autors