checkAd

Grünes Mining Dann „kaufe ich lieber Neptune als Bitcoin nach“ – Aktie von Krypto-Miner mit Korrektur nach Senkrechtstart

24.03.2021, 16:27  |  13135   |   |   

Der Aktienkurs von Neptune Digital Assets verdreifachte sich nahezu. Die Krypto-Firma vermeldete Rekordgewinne sowie eine Kooperation mit Link Global, mit der Absicht, digitale Währungen umweltschonend zu produzieren.

Die Absichtserklärung zwischen Link Global und Neptune beinhaltet eine neue solar-, wind- und gasbetriebener 5-MW-Mining-Anlage im Rahmen eines 50:50-Joint-Ventures. Sowohl die Kosten als auch die Umsätze würden gleichermaßen verteilt, hieß es.

Link-CEO Stephen Jenkins sagte gegenüber der dpa: „Dieser Vorstoß in Richtung mehr erneuerbare Energien ist großartig und in einer energieintensiven Branche auch notwendig. Link und Neptune sind bestrebt, die Auswirkungen des Bitcoin-Mining schrittweise zu verringern. Wir sind entschlossen zu beweisen, dass die Zukunft des Mining digitaler Währungen eine grüne sein kann. Wir sehen dies als den Anfang, um unser Profil bei Projekten für erneuerbare Energien für das Mining digitaler Währungen zu erweitern.“

Neptune Digital Assets

Einiger unserer w:o User und andere Aktionäre feierten die jüngsten Meldungen rund um das Krypto-Unternehmen. Kritische Stimmen suchte man in dieser Woche im Forum von Neptune auf wallstreet:online vergebens. Der Aktienkurs von Neptune legte einen Sprint hin und stieg innerhalb einer Woche von 25 auf circa 77 Eurocent je Aktie, ehe die Korrektur einsetzte.

K_Crichton: „Huch! Da gönne ich mir meinen ersten Kaffee und bin direkt mal wach. Schöner Verlauf! Soll unbedingt so weitergehen, wer unter zwei Euro verkauft – schämt Euch!“

JoeOswald: „Ein sehr schöner Anstieg in den vergangenen Tagen – Da ist mal eine Spekulation aufgegangen. Ich habe jetzt meinen Bestand erstmal um 150.000 Stück reduziert. Ein Teil davon geht in eine andere Spekulation namens Auris Medical Care. Ich drücke uns alle die Daumen auf weiter steigende Kurse.“

Churchino: „Na, das läuft doch. Ich denke, dass nächste Zwischenziel ist ein Euro. Was spricht denn dagegen, dass der nächste Quartalsgewinn wieder in ähnlicher Höhe kommt? Die Kryptos sind doch weiter gestiegen und der Quartalsgewinn wird sicherlich weitere Erträge mit sich bringen. Ich denke, der Wert läuft erst richtig an. Ich sehe den Wert als langfristiges Investment. Rückschläge sind für mich Nachkaufkurse.“

willblueauf10: „Das kann doch heute noch nicht alles sein. Vor einiger Zeit war so etwas noch ein 100-prozentiger Tag. Die Marktkapitalisierung ist noch sehr gering. Mit etwas Umsatz sollte da noch mehr drin sein.“

europameister: „Ich überlege seit Tagen, was ich mir noch ins Depot holen soll oder wo ich nachlege. Heute war die Entscheidung leicht: Nichts wie rein hier, es gibt doch nichts Schöneres, als in steigende Kurse hinein nachzukaufen.“

Wolfram: „Ich würde ja grundsätzlich sagen: Nicht in den Pump kaufen, aber hier darf man in der Tat eine Ausnahme machen! Wenn ich mir den Chart angucke, sieht das fast zu gut aus – megabullisch! … Ich sehe kurzfristig 80 Eurocent je Aktie! Neptune ist nun eine meiner größten Positionen. Ich werde definitiv bis zum Ende dieses Bitcoin-Bullenmarktes – möglicherweise Oktober – halten! Gegebenenfalls sehen wir nun bald mal wieder eine größere Bitcoin-Korrektur. Falls Neptune mit in Leidenschaft gezogen wird, kaufe ich lieber Neptune als Bitcoin nach!

swoasik: „Ich habe im Übrigen in Neptune investiert, da ich den Bitcoin outperformen möchte. Betrachtet man die vergangenen vier Wochen – hat das sehr gut funktioniert: Die Amis lieben das Mining und hier steigt Neptun jetzt zu. Das allein lässt die Euphorie da drüben kräftig zirkulieren. Wenn ich sehe, wo andere ‚Schürfer‘ stehen: Die haben keine sechs Millionen kanadische Dollar auf dem Konto und sehr viele Schulden in ihren Büchern wie auch Kapitalerhöhungen! Hier ist Neptun eine Ausnahme.“

Pumuck: „Absolut ein top Cash-Flow – So kann es long gehen.“

Neptune Digital Assets rechnet zukünftig mit einer beträchtlichen Einkommenssteigerung durch den Bitcoin-Mining-Betrieb, der in wenigen Wochen laut CEO Cale Moodie starten soll.

Bis zum nächsten Börsengeflüster,

Autor: Nicolas Ebert, wallstreet:online Zentralredaktion


Seite 1 von 2
Neptune Digital Assets Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
08.04.21 13:23:11
Test some comment
Avatar
08.04.21 13:22:18
Test comment

Disclaimer

Grünes Mining Dann „kaufe ich lieber Neptune als Bitcoin nach“ – Aktie von Krypto-Miner mit Korrektur nach Senkrechtstart Der Aktienkurs von Neptune Digital Assets verdreifachte sich nahezu. Die Krypto-Firma vermeldete Rekordgewinne sowie eine Kooperation mit Link Global, mit der Absicht, digitale Währungen umweltschonend zu produzieren.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel