checkAd

DGAP-Adhoc GBK Beteiligungen AG: Jahresabschluss 2020 festgestellt

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
24.03.2021, 17:37  |  162   |   |   

DGAP-Ad-hoc: GBK Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
GBK Beteiligungen AG: Jahresabschluss 2020 festgestellt

24.03.2021 / 17:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung - MAR)

GBK Beteiligungen Aktiengesellschaft:

- Aufsichtsrat stellt Jahresabschluss 2020 fest

- Bilanzverlust 2020 wird auf neue Rechnung vorgetragen

- Vorstand und Aufsichtsrat beschließen, die Hauptversammlung entsprechend der geltenden gesetzlichen Vorgaben als virtuelle Hauptversammlung abzuhalten

 

Hannover, den 24. März 2021 - Der Vorstand von GBK informiert darüber, dass sich der Aufsichtsrat der GBK Beteiligungen Aktiengesellschaft in seiner Sitzung vom 24. März 2021 mit dem vom Vorstand unter Anwendung der Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB), des Kapitalanlagesetzbuches (KAGB) und der Kapitalanlage-Rechnungslegungs- und Bewertungsverordnung (KARBV) erstellten und von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover, geprüften und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehenen Jahresabschluss 2020 befasst hat.

Im Geschäftsjahr 2020 ergab sich ein Ergebnis des Geschäftsjahres von - 13,39 Millionen Euro. Es setzt sich aus einem Ordentlichen Nettoverlust von 0,01 Millionen Euro und einem Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften von - 6,28 Millionen Euro, also einem Realisierten Ergebnis von - 6,29 Millionen Euro und einem Nicht realisierten Ergebnis - als Saldo von Verkehrswertänderungen - von - 7,10 Millionen Euro zusammen.

Das Eigenkapital der GBK beläuft sich am 31.12.2020 auf 43,85 Millionen Euro. Der Nettokapitalwert entspricht somit € 6,50 je Aktie. Der Bilanzverlust zum 31.12.2020 beläuft sich auf 1,50 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, den Bilanzverlust auf neue Rechnung vorzutragen.

Seite 1 von 3
GBK Beteiligungen Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: GBK


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc GBK Beteiligungen AG: Jahresabschluss 2020 festgestellt DGAP-Ad-hoc: GBK Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis GBK Beteiligungen AG: Jahresabschluss 2020 festgestellt 24.03.2021 / 17:37 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel