checkAd

DGAP-News Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Geschäftsbericht 2020: DEWB schliesst Pandemiejahr mit Jahresüberschuss von 2,4 Mio. EUR ab (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.03.2021, 08:58  |  281   |   |   

Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Geschäftsbericht 2020: DEWB schliesst Pandemiejahr mit Jahresüberschuss von 2,4 Mio. EUR ab

^
DGAP-News: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis
Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Geschäftsbericht 2020: DEWB schliesst Pandemiejahr mit Jahresüberschuss von 2,4 Mio. EUR ab

25.03.2021 / 08:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Geschäftsbericht 2020:
DEWB schliesst Pandemiejahr mit Jahresüberschuss von 2,4 Mio. EUR ab

* Ergebnisprognose 2021: Jahresüberschuss über 7 Mio. EUR

* Abschluss der MueTec-Transaktion in den nächsten Wochen erwartet

* Ausbau des Digital Finance-Portfolios geplant

Jena, 25. März 2021 - Die Deutsche Effecten- und
Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB) hat heute ihren Bericht für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Der Schwerpunkt der Aktivitäten des abgelaufenen Geschäftsjahrs lag auf der Umsetzung der Exit-Transaktion der 92 Prozent-Beteiligung MueTec Automatisierte Mikroskopie und Messtechnik GmbH ("MueTec"). Mit dem Teilvollzug des Verkaufs im Berichtsjahr erzielte die DEWB in 2020 sonstige betriebliche Erträge in Höhe von insgesamt 5,0 Millionen Euro (2019: 3,3 Millionen Euro). Nach Personalaufwendungen von 0,5 Millionen Euro (2019: 0,4 Millionen Euro) sowie sonstigen betrieblichen Aufwendungen in Höhe von 1,3 Millionen Euro (2019: 0,7 Millionen Euro) beläuft sich das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) auf 3,2 Millionen Euro (2019: 2,2 Millionen Euro). Das Finanzergebnis 2020, im Wesentlichen beeinflusst durch Zinsaufwendungen für Anleihe- und Darlehensverbindlichkeiten, beträgt -0,7 Millionen Euro (2019: -1,9 Millionen Euro). Die DEWB erzielte damit im Geschäftsjahr 2020 ein Nachsteuerergebnis von 2,4 Millionen Euro (2019: 0,3 Millionen Euro). Bezogen auf 16.750.000 ausgegebene Aktien entspricht das einem Ergebnis je Aktie von 0,15 Euro (2019: 0,02 Euro).

Aus Beteiligungsveräußerungen, Darlehenstilgungen und Zinszahlungen flossen der DEWB 2020 7,2 Millionen Euro zu (2019: 0,7 Millionen Euro). Investitionen in das Beteiligungsportfolio beliefen sich auf 1,1 Millionen Euro (2019: 0,4 Millionen Euro). Zur Reduzierung der Fremdverbindlichkeiten erfolgte eine teilweise Rückführung der Banklinie sowie der Rückkauf der eigenen Anleihe in Höhe von insgesamt 4,8 Millionen Euro. Das verwaltete Vermögen beträgt zum 31. Dezember 2020 30,1 Millionen Euro (31. Dezember 2019: 30,0 Millionen Euro). Davon entfielen 0,5 Millionen Euro auf liquide Mittel (31. Dezember 2019: 1,6 Millionen Euro).


Seite 1 von 3
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Geschäftsbericht 2020: DEWB schliesst Pandemiejahr mit Jahresüberschuss von 2,4 Mio. EUR ab (deutsch) Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Geschäftsbericht 2020: DEWB schliesst Pandemiejahr mit Jahresüberschuss von 2,4 Mio. EUR ab ^ DGAP-News: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel