checkAd

Lithium South Development Konzessionszahlung für das 3.287 Hektar große Lithiumprojekt Hombre Muerto North erfolgt

Nachrichtenquelle: IRW Press
25.03.2021, 13:07  |  259   |   |   

 

Vancouver, British Columbia, den 25. März 2021 - Lithium South Development Corporation (das „Unternehmen“) (TSX-V: LIS) (OTCQB: NRGMF) (FWB: OGPQ) gibt bekannt, dass das Unternehmen die vorletzte Konzessionszahlung für den Erwerb des 3.287 Hektar großen Lithiumprojekts Hombre Muerto North in der argentinischen Provinz Salta abgeschlossen hat. Das Unternehmen gab 2.250.000 Stammaktien aus und leistete eine Zahlung in Höhe von 1.000.000 US-Dollar an Jorge E. Moreno und Alba Silvia Sala (die „Verkäufer“) gemäß einer mit den Verkäufern abgeschlossenen Bergbauexplorationsvereinbarung mit Kaufoption für das Lithiumprojekt Hombre Muerto North. Die Vereinbarung wurde am 17. Mai 2017 unterzeichnet und am 31. Oktober 2017 bzw. erneut am 22. April 2018 geändert.

 

Adrian F.C. Hobkirk, President von Lithium South Development, äußert sich dazu wie folgt: „Wir freuen uns, dass wir diesen wichtigen Meilenstein im Rahmen des Erwerbs dieses in einem fortgeschrittenen Stadium befindlichen Lithiumprojekts erreicht haben. Wir freuen uns darauf, mit dem Verkäufer und der Bergbauaufsicht der Provinz Salta bei der Weiterentwicklung der direkten Lithiumextraktionstechnologie auf dem Projekt zusammenzuarbeiten.“

 

Auf dem Hombre Muerto Salar gibt es drei Lithiumprojekte, die derzeit erschlossen werden, darunter die Projekte von POSCO und Galaxy Resources.

 

Das Unternehmen gibt zudem bekannt, dass es sein US-Börsensymbol am OTCQB-Markt mit Wirkung zum 18. März 2021 in „LISMF“ geändert hat.

 

Über Lithium South Development

 

Das Hombre Muerto North (HMN) Lithiumprojekt befindet sich auf dem Hombre Muerto Salar, dem bedeutendsten Lithium produzierenden Salar in Argentinien. Das Konzessionsgebiet grenzt an ein Grundstück, das vom multinationalen koreanischen Konzern POSCO entwickelt wird, der das Gelände für 280 Millionen USD von Galaxy Resources Ltd. erworben hat.

 

Lithium South hat 2019 eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des HMN Li-Projekts unter Verwendung der konventionellen Verdunstungsextraktion durchgeführt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bewertung alternativer Extraktionsmethoden für das HMN Li-Projekt und plant, auf Projektebene führend bei der Anwendung der direkten Lithiumextraktionstechnologie zu werden.

Seite 1 von 3
Lithium South Development Corporation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Lithium South Development Konzessionszahlung für das 3.287 Hektar große Lithiumprojekt Hombre Muerto North erfolgt  Vancouver, British Columbia, den 25. März 2021 - Lithium South Development Corporation (das „Unternehmen“) (TSX-V: LIS) (OTCQB: NRGMF) (FWB: OGPQ) gibt bekannt, dass das Unternehmen die vorletzte Konzessionszahlung für den Erwerb des 3.287 Hektar …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel