checkAd

Berentzen „2021 insgesamt unter ähnlichen Vorzeichen wie das Jahr 2020”

Nachrichtenquelle: 4investors
25.03.2021, 13:49  |  118   |   |   

Die Berentzen-Gruppe schließt das Jahr 2020 mit einem Umsatzrückgang von 167 Millionen Euro auf 155 Millionen Euro ab. Vor Zinsen und Steuern meldet die Gesellschaft einen Gewinnrückgang von 9,8 Millionen Euro auf 5,2 Millionen Euro, das EBITDA ist von 18,4 Millionen Euro auf 14,1 Millionen Euro gefallen. Die schon Anfang Februar veröffentlichten vorläufigen Geschäftsergebnisse für das vergangene Geschäftsjahr werden damit ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Berentzen-Gruppe Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Berentzen Stammaktie
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Berentzen „2021 insgesamt unter ähnlichen Vorzeichen wie das Jahr 2020” Die Berentzen-Gruppe schließt das Jahr 2020 mit einem Umsatzrückgang von 167 Millionen Euro auf 155 Millionen Euro ab. Vor Zinsen und Steuern meldet die Gesellschaft einen Gewinnrückgang von 9,8 Millionen Euro auf 5,2 Millionen Euro, das EBITDA ist …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel