checkAd

DGAP-Adhoc INDUS Holding AG: INDUS Holding AG schließt Platzierung neuer Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung ab (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.03.2021, 21:46  |  160   |   |   

INDUS Holding AG: INDUS Holding AG schließt Platzierung neuer Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung ab

^
DGAP-Ad-hoc: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung INDUS Holding AG: INDUS Holding AG schließt Platzierung neuer Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung ab

25.03.2021 / 21:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG, VERTEILUNG ODER WEITERLEITUNG IN DEN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA UND JAPAN ODER EINER JURISDIKTION, IN DER DAS ANBIETEN ODER DER VERKAUF DER WERTPAPIERE NACH GELTENDEM RECHT VERBOTEN WÄRE.

Schlagworte: Kapitalerhöhung

INDUS Holding AG schließt Platzierung neuer Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung ab

Bergisch Gladbach, 25. März 2021 - Die INDUS Holding AG hat ihr Grundkapital von 63.571.323,62 Euro unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2019 um 6.357.130,02 Euro (entsprechend knapp 10 Prozent des Grundkapitals) durch die Ausgabe von 2.445.050 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre auf 69.928.453,64 Euro erhöht. Sämtliche neuen Aktien wurden mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) bei institutionellen Anlegern platziert. Der Platzierungspreis wurde dabei auf EUR 34,90 je Aktie festgelegt. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt. Mit der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister wird in den nächsten Tagen gerechnet. Die neuen Aktien werden voraussichtlich am oder um den 31. März 2021 in die bestehenden Notierungen der Aktien der Gesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Börse Düsseldorf einbezogen. Nach der Privatplatzierung wird die Gesellschaft einer 90-tägigen Lock-Up Verpflichtung, d.h. einer Verpflichtung unter anderem keine weiteren Aktien oder Finanzinstrumente, die in Aktien wandelbar sind, auszugeben oder eine weitere Kapitalerhöhung durchzuführen, mit marktüblichen Bedingungen und Ausnahmen unterliegen. Der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung beläuft sich vor Provisionen und Kosten auf EUR 85.332.245,00.


Seite 1 von 3
INDUS Holding Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc INDUS Holding AG: INDUS Holding AG schließt Platzierung neuer Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung ab (deutsch) INDUS Holding AG: INDUS Holding AG schließt Platzierung neuer Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung ab ^ DGAP-Ad-hoc: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung INDUS Holding AG: INDUS Holding AG schließt Platzierung neuer Aktien im …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel