checkAd

EQS-Adhoc Adval Tech trotzt den schwierigen Bedingungen und erzielt ein deutlich positives Jahresresultat 2020

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
26.03.2021, 07:00  |  111   |   |   

EQS Group-Ad-hoc: Adval Tech Management AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Adval Tech trotzt den schwierigen Bedingungen und erzielt ein deutlich positives Jahresresultat 2020

26.03.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Jahresabschluss 2020:

Niederwangen, 26. März 2021, 7.00 Uhr - Die Adval Tech Gruppe hat sich im Corona-Jahr 2020 unter sehr schwierigen Voraussetzungen ausgezeichnet gehalten und eine EBIT-Marge von 4,8% (Vorjahr: 5,8%) erzielt. Sie erreichte eine Gesamtleistung1) von 140,8 Mio. CHF (Vorjahr: 178,9 Mio. CHF, -21,3%), einen EBITDA2) von 15,2 Mio. CHF (Vorjahr: 18,4 Mio. CHF, -17,7%) und einen EBIT3) von 6,7 Mio. CHF (Vorjahr: 10,3 Mio. CHF, -34,4%). Der Reingewinn für 2020 lag bei 4,3 Mio. CHF (Vorjahr: 8,7 Mio. CHF, -50,3%). Besonders zuversichtlich stimmt Adval Tech die deutliche Verbesserung auf allen Ebenen im zweiten Semester 2020.

Die Corona-Pandemie hat die Automobil- und die Automobilzulieferindustrie hart getroffen. Und dies mitten in einem schwierigen Transformationsprozess. Technische, gesellschaftliche und wirtschaftspolitische Entwicklungen haben die Bedürfnisse und das Kaufverhalten der Marktteilnehmer fundamental verändert.

Für das Jahr 2020 hatte sich Adval Tech folgende Ziele gesetzt: den finanziellen Handlungsspielraum zu bewahren, die neu gewonnenen Projekte in der nötigen Qualität, der vereinbarten Zeit und innerhalb der kalkulierten Kosten abzuwickeln, die Lieferkapazität und die Flexibilität gegenüber den Kunden zu erhalten, neue Aufträge aus der Automobilindustrie zu gewinnen und das Geschäft mit Schnelllaufpressen sowie mit Komponenten ausserhalb der Automobilindustrie voranzutreiben. Alle diese Ziele hat Adval Tech in diesem ausserordentlichen Jahr erreicht.

Marktentwicklung und Markterfolge
Trotz schwierigem Umfeld gelang Adval Tech auch im vergangenen Jahr die Akquisition neuer, vielversprechender Aufträge. Im Bereich Metall konnte die im Frühling 2018 gestartete Zusammenarbeit mit einem führenden europäischen Premium-Automobilhersteller weiter ausgebaut werden. Im Berichtsjahr erhielt Adval Tech zusätzliche Bestellungen für Strukturteile, die 2022 in Produktion gehen sollen. An den Standorten in Deutschland und Ungarn wird Adval Tech ab 2022 beispielsweise Teile aus Metall für einen Elektro-Sportwagen sowie für eine Elektro-Limousine produzieren.

Seite 1 von 5
Adval Tech Holding Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EQS-Adhoc Adval Tech trotzt den schwierigen Bedingungen und erzielt ein deutlich positives Jahresresultat 2020 EQS Group-Ad-hoc: Adval Tech Management AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Adval Tech trotzt den schwierigen Bedingungen und erzielt ein deutlich positives Jahresresultat 2020 26.03.2021 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel