checkAd

Compleo fusioniert mit wallbe

Nachrichtenagentur: news aktuell
26.03.2021, 14:45  |  297   |   |   

Dortmund (ots) -

- Zusammenschluss beschleunigt Wachstumsambitionen beider Unternehmen
- Technologien und Produkte ergänzen sich und schaffen Zugang zu neuen Märkten
- Aufbau einer führenden Position in Europa angestrebt

Die Compleo Charging Solutions AG und die enercity AG sowie die Weidmüller
Mobility Concepts GmbH & Co. KG haben gestern einen Vertrag unterzeichnet,
demzufolge sich die Unternehmen Compleo Charging Solutions AG und wallbe GmbH
zusammenschließen. Der Zusammenschluss wurde gestern beurkundet. Der Abschluss
der Transaktion sowie die Zusammenlegung des operativen Geschäftes von Compleo
und wallbe sollen noch im April erfolgen. Durch die Fusion der sich in ihren
Produkten und Services ergänzenden Unternehmen soll ein großer Anbieter für
Ladelösungen in Europa entstehen. Mit dem Zusammenschluss stärken Compleo und
wallbe ihre führende Position auf dem deutschen Markt und in Europa.

Um an dem dynamischen Markt für Elektromobilität optimal partizipieren zu
können, hat sich Compleo zum Ziel gesetzt zu wachsen, das Angebot und die
Produktpalette zu vergrößern sowie den europäischen Vertrieb weiter auszubauen.
Das Dortmunder Unternehmen übernimmt 100 Prozent der Anteile von wallbe gegen
Zahlung von circa einem Drittel an Compleo-Aktien, rund zwei Drittel werden in
bar aus der bestehenden Liquidität bezahlt. Die beiden bisherigen und größten
Eigentümer von wallbe, die enercity AG (rund 50 Prozent) und die Weidmüller
Mobility Concepts GmbH & Co. KG (rund 26 Prozent), als auch Dr. Dominik Freund
bleiben als neue Aktionäre an Compleo beteiligt.

"Eine flächendeckende und zuverlässige Ladeinfrastruktur sind eine
Kernvoraussetzung für Verbraucherinnen und Verbraucher für den Kauf eines
E-Autos. Daneben sind die möglichst einfachen, intuitiven und verlässlichen
Zugänge zu Lademöglichkeiten entscheidend. Wir treiben als starkes Unternehmen
aus diesen beiden Bereichen den endgültigen Durchbruch der E-Mobilität in Europa
entscheidend voran und freuen uns, dass enercity und Weidmüller unsere
Wachstumsstrategie weiter unterstützen", sagt Georg Griesemann, Co-CEO der
Compleo AG. "Nicht Abschottung, sondern Öffnung und Kooperation von Unternehmen
sowie die daraus entstehenden Vorteile für die Kunden werden letztlich
erfolgsentscheidend sein", so Griesemann weiter.

"Die Elektromobilität wird weiterhin rasant wachsen. Wir werden auch erleben,
dass sich der Markt konsolidiert, denn auch der Preisdruck wird steigen. Das
durch die Fusion neu entstandene Unternehmen wird diesen Entwicklungen voraus
sein. Mit der neuen Aufstellung gehen zwei Unternehmen zusammen, die sich
bestens ergänzen und eine neue treibende Kraft im E-Mobilitätsmarkt schaffen",
Seite 1 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Compleo fusioniert mit wallbe - Zusammenschluss beschleunigt Wachstumsambitionen beider Unternehmen - Technologien und Produkte ergänzen sich und schaffen Zugang zu neuen Märkten - Aufbau einer führenden Position in Europa angestrebt Die Compleo Charging Solutions AG und die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel