checkAd

Die Rolle der Nation in der Reformation

28.03.2021, 19:34  |  126   |   |   

Ist das Thema „Luther“ nach dem Lutherjahr 2017 „ausgeluthert“? Nein, keineswegs, denn 2017 blieben vor lauter Verneigung vor politisch korrekten Themen Fragen des Glaubens, der Verbundenheit mit Christus, der politischen Umstände der Reformation und der Bedeutung der Gemeinde als Ort des Glaubens nachrangig. Insofern ist das mittlerweile dritte Buch von Klaus-Rüdiger Mai über Luther (nach

Der Beitrag Die Rolle der Nation in der Reformation erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Josef Kraus.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Die Rolle der Nation in der Reformation Ist das Thema „Luther“ nach dem Lutherjahr 2017 „ausgeluthert“? Nein, keineswegs, denn 2017 blieben vor lauter Verneigung vor politisch korrekten Themen Fragen des Glaubens, der Verbundenheit mit Christus, der politischen Umstände der Reformation …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel