checkAd

Neptune Digital Assets verzeichnet erste Bestellung von Bitcoin-Mining-Maschinen und schließt Privatplatzierung ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
29.03.2021, 10:05  |  2277   |   |   

Vancouver (British Columbia), 29. März 2021. Neptune Digital Assets Corp. (TSX-V: NDA, OTC: NPPTF, FWB: 1NW) („Neptune“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es den Liefertermin 12. April für seine erste Tranche von 300 der bereits zuvor angekündigten 1.500 ASIC-Bitcoin-Mining-Maschinen bestätigt hat (siehe Pressemitteilung vom 19. März 2021). Die ersten 300 ASIC S17-Maschinen werden etwa 50 Terahash pro Maschine produzieren – oder 15 Petahash pro Sekunde für die Reihe von 300 Maschinen. Bei 0,04 Dollar pro Kilowattstunde Strom und einer pauschalen Pacht- und Wartungsgebühr von zehn Prozent an Link Global (CSE: LNK, FWB: LGT, OTC: LGLOF) ergibt sich beim aktuellen Bitcoin-Preis von 55.000 US-Dollar eine Marge von etwa 4.000 US-Dollar pro Tag. Weitere Lieferungen werden folgen, wenn das Unternehmen die erste Erweiterung der Bitcoin-Mining-Betriebe von Neptune auf 1.500 Einheiten skaliert.

 

„Wir sind äußerst zuversichtlich hinsichtlich der Zukunft unserer wachsenden Umsatzquellen und möchten, dass die Investoren wissen, dass wir bestrebt sind, diese Pläne umzusetzen. Wir werden unsere Mining-Betriebe weiter skalieren, um unsere bestehenden Einkommensströme im Laufe des Jahres 2021 zu ergänzen“, sagte Cale Moodie, CEO von Neptune.

 

Neptune hat auch eine Privatplatzierung von Einheiten des Unternehmens mit bestimmten Directors und anderen Investoren des Unternehmens für Einnahmen in Höhe von insgesamt 500.000 Dollar zu einem Preis von 0,80 Dollar pro Einheit (die „Privatplatzierung“) durchgeführt. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Abschluss der Privatplatzierung am oder um den 31. März 2021 erfolgen wird. Jede Einheit, die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegeben wird, besteht aus einer Stammaktie und einem halben Aktien-Warrant, wobei jeder ganze Warrant seinen Inhaber berechtigt, innerhalb von drei Jahren nach dem Abschlussdatum eine Stammaktie zu einem Preis von 1,00 Dollar pro Aktie zu erwerben. Die Privatplatzierung unterliegt einer endgültigen Genehmigung der TSX Venture Exchange.

 

Das Unternehmen beabsichtigt, die Einnahmen aus der Privatplatzierung für strategische Kryptowährungserwerbe, Bitcoin-Mining-Ausrüstung sowie für die gemeinsame Entwicklung der bereits zuvor gemeldeten Bitcoin-Mining-Anlage mit einer Kapazität von fünf Megawatt mit erneuerbaren Energien in der kanadischen Provinz Alberta zu verwenden. Die im Rahmen der Privatplatzierung verkauften Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Wiederverkaufsbeschränkung ab dem Abschlussdatum.

Seite 1 von 3
Neptune Digital Assets Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Neptune Digital Assets verzeichnet erste Bestellung von Bitcoin-Mining-Maschinen und schließt Privatplatzierung ab Vancouver (British Columbia), 29. März 2021. Neptune Digital Assets Corp. (TSX-V: NDA, OTC: NPPTF, FWB: 1NW) („Neptune“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es den Liefertermin 12. April für seine erste Tranche von 300 der …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel