checkAd
Aktien Europa Schluss: Meist im Plus - EuroStoxx auf höchstem Stand seit 2008
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss Meist im Plus - EuroStoxx auf höchstem Stand seit 2008

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.03.2021, 18:38  |  116   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die meisten Börsen Europas haben am Montag moderate Gewinne verzeichnet. Die Freilegung des Containerschiffs "Ever Given" im Suezkanal sorgte für Erleichterung. Die für den weltweiten Transport wichtige Wasserstraße wird nun in einigen Tagen passierbar sein, wodurch sich die Risiken für die Lieferketten wieder entschärfen dürften.

Trotz der dritten Pandemiewelle und auch der Turbulenzen im europäischen Bankensektor aufgrund eines in Schieflage geratenen US-Hedgefonds kletterte der EuroStoxx 50 auf ein Dreizehnjahreshoch. Mit einem Aufschlag von 0,42 Prozent auf 3882,87 Punkte beendete der Eurozonen-Leitindex den Tag. Der Stoxx Europe 50 erreichte mit plus 0,59 Prozent den höchsten Stand seit Februar 2020.

In Paris kletterte der Leitindex Cac 40 um 0,45 Prozent auf 6015,51 Punkte nach oben, während es in London für den FTSE 100 um 0,07 Prozent auf 6736,17 Zähler abwärts ging./ck/he


Seite 1 von 2


FTSE 100 jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Europa Schluss Meist im Plus - EuroStoxx auf höchstem Stand seit 2008 Die meisten Börsen Europas haben am Montag moderate Gewinne verzeichnet. Die Freilegung des Containerschiffs "Ever Given" im Suezkanal sorgte für Erleichterung. Die für den weltweiten Transport wichtige Wasserstraße wird nun in einigen Tagen …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel