checkAd

Profiteure des Onlinehandels – Amazon.com, Hugo Boss, RYU Apparel

Anzeige
Nachrichtenquelle: Der Finanzinvestor
30.03.2021, 05:45  |  372   |   

Der Internet- und Onlinehandel erlebte in 2020 ein überproportional starkes Wachstum.

Auch das erste Quartal 2021 fängt gut für den Onlinehandel an, auch wenn dies weiterhin zu Lasten des stationären Einzelhandels ging. Einzelhändler und Handelskonzerne, die sich in den letzten 12 Monaten nicht an die veränderten Rahmenbedingungen angepasst haben oder von staatlicher Seite finanziell unterstützt wurden, werden eher früher als später von der Marktfläche verschwinden. Auf den Punkt bringt es folgende Aussage: Wer keinen engen Kontakt zu seinen Kunden hat und/oder im Internet nicht gefunden wird, der existiert für potentielle Käufer nicht und macht entsprechend auch keinen Umsatz. Die wegfallenden Wettbewerber erhöhen aber die Chance auf neue Marktanteile für die verbleibenden wettbewerbsfähigen Unternehmen.

Weiterlesen auf: www.derfinanzinvestor.de
 




Amazon.com Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: AMAZON - geht es wieder aufwärts?

Diskussion: Hugo Boss News


Disclaimer

Profiteure des Onlinehandels – Amazon.com, Hugo Boss, RYU Apparel Der Internet- und Onlinehandel erlebte in 2020 ein überproportional starkes Wachstum.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel