checkAd

DGAP-News Medios AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 - Seite 2

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
31.03.2021, 07:43  |  242   |   |   

Der Geschäftsbereich Patientenindividuelle Therapien erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 61,9 Mio. €, ein Plus von 22,7 % gegenüber dem Vorjahr (Vj. 50,4 Mio. €). Grund hierfür waren insbesondere die deutliche Steigerung individualisierter Herstellungen auf über 100.000 Einheiten in 2020 und die weitere Diversifikation der Indikationsbereiche. Das bereinigte EBITDA* des Geschäftsbereichs reduzierte sich um 4,8 % auf 5,9 Mio. € (Vj. 6,2 Mio. €). Das bereinigte EBT* sank um 12,7 % auf 4,7 Mio. € (Vj. 5,4 Mio. €).

Matthias Gärtner, CEO und CFO der Medios AG: "In einem schwierigen und herausfordernden Umfeld sind wir 2020 weiter zweistellig gewachsen. Trotz der Corona-bedingten Sondereffekte im zweiten Quartal konnten wir das Geschäftsjahr 2020 mit einem sehr guten vierten Quartal abschließen. Die Weichen für eine erfolgreiche und nachhaltige Fortsetzung unseres Wachstumskurses haben wir ebenfalls bereits gestellt: Dabei stehen neben dem organischen Wachstum insbesondere weitere Akquisitionen mit dem Schwerpunkt Patientenindividuelle Therapien im Fokus. Zudem wollen wir - auch mit unserer innovativen Online-Handelsplattform mediosconnect - die Digitalisierung des Gesundheitswesens mitgestalten. Mit der Entwicklung einer umfassenden ESG-Strategie werden wir ein Ausrufezeichen in Sachen Nachhaltigkeit setzen."

So werden die Aktivitäten von Medios im Hinblick auf ökologische, soziale und Governance-Aspekte (englisch ESG: Environmental Social Governance) erstmalig im Rahmen einer freiwilligen Nichtfinanziellen Konzern-Erklärung im Geschäftsbericht erläutert. Zudem hat sich Medios im März 2021 durch den Beitritt zum United Nations Global Compact freiwillig zur Einhaltung der zehn universellen Prinzipien und der Nachhaltigkeitsziele der weltweit größten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung verpflichtet.

Positiver Ausblick 2021
Medios rechnet trotz des weiterhin herausfordernden Marktumfelds mit einem starken Wachstum im Geschäftsjahr 2021. Inklusive der Akquisition der Cranach Pharma GmbH erwartet das Unternehmen einen Konzernumsatz in Höhe von 1,15 bis 1,20 Mrd. €, ein bereinigtes EBITDA* von 38 bis 39 Mio. € und ein bereinigtes EBT* von 31 bis 32 Mio. €. Das entspricht einem Umsatzwachstum von rund 84 bis 92 % sowie einem noch deutlicheren Anstieg des bereinigten EBITDA* von rund 152 bis 159 % und einem Anstieg des bereinigten EBT* von rund 158 bis 166 %. Dabei geht Medios davon aus, dass sich die ergebnisbelastenden Corona-bedingten Sondereffekte im Verlauf des Jahres 2021 weiter abschwächen werden.

Seite 2 von 4


Medios Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Medios AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 - Seite 2 DGAP-News: Medios AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose Medios AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 31.03.2021 / 07:43 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. PressemitteilungMedios AG: Erfolgreiches …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel