checkAd

DGAP-News HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG veröffentlicht Jahreszahlen 2020 und gibt Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
31.03.2021, 07:30  |  181   |   |   

DGAP-News: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG veröffentlicht Jahreszahlen 2020 und gibt Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

31.03.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HolidayCheck Group AG veröffentlicht Jahreszahlen 2020 und gibt Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

München, 31. März 2021 - Die HolidayCheck Group AG war im Geschäftsjahr 2020 stark von der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Reisewarnungen und Reisebeschränkungen betroffen. Insbesondere die Nachfrage nach Pauschalreisen kam fast vollständig zum Erliegen. Nur im zweiten und dritten Quartal 2020 erholte sich die Nachfrage nach Hotels und Pauschalreisen vorübergehend etwas, blieb aber auch in diesem Zeitraum deutlich unter den Vorjahreswerten.

Gleichzeitig mussten zahlreiche, im Jahr 2019 und im ersten Quartal 2020, gebuchte und für das Jahr 2020 geplante Reisen, wieder storniert werden. Um eine vergleichbare Situation im Geschäftsjahr 2021 möglichst zu vermeiden, wurden 69 Prozent der im vierten Quartal 2020 eingegangenen Buchungsumsätze mit Abreisedatum 2021 aus Vorsichtsgründen nicht als Umsatz erfasst.

Dies alles trug zu einem erheblichen Umsatz- und Ergebnisrückgang der HolidayCheck Group im Geschäftsjahr 2020 bei.

Um der Situation Rechnung zu tragen und die Liquidität zu schonen, wurden im Geschäftsjahr 2020 umfassende Einsparmaßnahmen in allen Kostenbereichen umgesetzt. Gleichzeitig wurde, unter anderem durch den Verkauf der niederländischen Gesellschaften sowie durch die im Februar 2021 erfolgreich durchgeführte Barkapitalerhöhung, sichergestellt, dass die HolidayCheck Group im laufenden Geschäftsjahr solide finanziert ist.

Aus Transparenzgründen hat sich die Gesellschaft dazu entschieden, die Ertragslage ergänzend, bereinigt um wesentliche periodenfremde Effekte, auszuweisen. Die nachfolgenden Darstellungen beziehen sich zudem nur auf fortgeführte Geschäftsbereiche. Die Vorjahreszahlen wurden aus Vergleichsgründen entsprechend angepasst.

Der unbereinigte Umsatz verringerte sich im Jahresvergleich um 89,1 Prozent auf 14,5 Millionen Euro nach 133,0 Millionen Euro im Vorjahr. Der Rückgang resultiert im Wesentlichen aus den zuvor geschilderten Stornierungen bereits geplanter Reisen sowie einer insgesamt verhaltenen Nachfrage in Folge der umfassenden Reisbeschränkungen als Folge der COVID-19 Pandemie.

Seite 1 von 6
HolidayCheck Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG veröffentlicht Jahreszahlen 2020 und gibt Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021 DGAP-News: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG veröffentlicht Jahreszahlen 2020 und gibt Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021 31.03.2021 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel