checkAd
KfW-Tochter DEG fährt 2020 einen Verlust von fast 180 Millionen Euro ein
Foto: finanzbusiness

KfW-Tochter DEG fährt 2020 einen Verlust von fast 180 Millionen Euro ein

Nachrichtenquelle: FinanzBusiness
31.03.2021, 08:57  |  122   |   |   

Auch im vergangenen Jahr blieb das ersehnte Plus für das Institut in weiter Ferne - Corona-bedingt erhöhte sich der Fehlbetrag sogar. Trotz anhaltender Krise soll 2021 aber die Wende bringen.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

KfW-Tochter DEG fährt 2020 einen Verlust von fast 180 Millionen Euro ein Auch im vergangenen Jahr blieb das ersehnte Plus für das Institut in weiter Ferne - Corona-bedingt erhöhte sich der Fehlbetrag sogar. Trotz anhaltender Krise soll 2021 aber die Wende bringen.Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel