checkAd

DGAP-Adhoc Die beaconsmind AG veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das Kalenderjahr 2021

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
31.03.2021, 19:00  |  132   |   |   

DGAP-Ad-hoc: Beaconsmind AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Die beaconsmind AG veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das Kalenderjahr 2021

31.03.2021 / 19:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die beaconsmind AG (ISIN: CH0451123589 - WKN: A2QN5W - VIENNA: BMD - EURONEXT: MLBMD), veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das Kalenderjahr 2021

Stäfa (Zürich, Schweiz) - 31. März 2021, beaconsmind (ISIN: CH0451123589 - WKN: A2QN5W - VIENNA: BMD - EURONEXT: MLBMD), der Schweizer SaaS-Provider für standortbasiertes Marketing (LBM) gibt heute die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 bekannt, was der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2020/2021 entspricht. Die Ergebnisse folgen mit einem negativen EBITDA von CHF 0,9 Mio. und einem Umsatz von CHF 0,15 Mio. der bei Börsennotierung im Februar 2021 gegebenen Prognose. Beaconsmind bestätigt zudem die Prognose für das Kalenderjahr 2021 mit einem erwarteten positiven EBITDA von CHF 1 Mio. und CHF 11 Mio. Umsatz.

Das Schweizer Location-Based Marketing Unternehmen beaconsmind AG legt seine Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 vor, was der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2020/2021 entspricht. Die Ergebnisse folgen der Prognose, die während der Börsennotierung im Februar 2021 gegeben wurde, mit einem negativen EBITDA von CHF 1 Mio. und einem Umsatz von CHF 0,15 Mio. Der Umsatz lag 70% unter dem des gleichen Zeitraums im Jahr 2019, vor Ausbruch der Corona-Pandemie, wo dieser bei CHF 0,5 Mio. lag und Roll-Outs in Planung waren. Die Auswirkungen der COVID19-Pandemie auf die Kunden von beaconsmind waren deutlich spürbar, vor allem auf Grund von Ladenschließungen in nahezu allen Märkten, was zu Pausierungen von Projekten und die Verschiebung von Roll-Outs der beaconsmind-Lösung führte.

Seite 1 von 3
Beaconsmind Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Die beaconsmind AG veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das Kalenderjahr 2021 DGAP-Ad-hoc: Beaconsmind AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Die beaconsmind AG veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel