checkAd

Wirtschaft Datenschützer kritisiert mangelnde Transparenz bei Luca-App

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
05.04.2021, 10:20  |  809   |   |   

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) - Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar wirft den Anbietern der Luca-App mangelnde Transparenz vor. "Es geht darum, Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit zu erreichen. Ohne den Quellcode ist nicht einsehbar, wie eine Software funktioniert", sagte Caspar der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe).

"Unzweifelhaft müssen datenschutzrechtliche Dokumentationen vor der Inbetriebnahme erstellt und das Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen bekannt sein", so der Datenschutzbeauftragte. "Ein Instrument - die Datenschutzfolgenabschätzung - wurde bis zum heutigen Tage noch nicht bekannt gegeben und ist für eine datenschutzrechtliche Bewertung unerlässlich. Dies sollte dringend nachgeholt werden; insbesondere, da die App in einigen Kommunen und Ländern bereits zum Einsatz kommt", sagte Caspar weiter.

Die Luca-App wird in einigen Bundesländern bereits zur Kontaktnachverfolgung genutzt, darunter Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Baden-Württemberg. Weitere Länder wie Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und das Saarland planen deren Einsatz.



1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
05.04.21 18:16:23
Das ist typisch Deutschland.
Erst muss tonnenweise Papierkram erledigt, dann muss getestet werden und wenn die Pandemie vorüber ist, wird eine solche App freigeschaltet.

Die Ersteller der Luca-App haben doch immer gesagt, die App wäre in ständiger Abstimming mit den Datenschutzbeauftragten erstellt worden. War Herr Caspar in dieser Zeit auf Mallorca in Urlaub ?

Disclaimer

Wirtschaft Datenschützer kritisiert mangelnde Transparenz bei Luca-App Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar wirft den Anbietern der Luca-App mangelnde Transparenz vor. "Es geht darum, Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit zu erreichen. Ohne den Quellcode ist nicht …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel