checkAd

EANS-Adhoc Biogena Group Invest AG

Nachrichtenagentur: news aktuell
06.04.2021, 17:45  |  228   |   |   

--------------------------------------------------------------------------------
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Bezugsrechtsemission

Aktienemissionen (IPO)
06.04.2021

Salzburg -
Zwtl.: Vorstand beschließt die Bedingungen der Kapitalerhöhung in Form einer
Bezugsrechtsemission

Salzburg (6. April 2021): Biogena Group Invest AG (ISIN: ATBIOGENA005) gibt die
Bedingungen zur geplanten ordentlichen Kapitalerhöhung in Form einer
Bezugsrechtsemission ("Bezugsrechtsemission") bekannt, die von der ordentlichen
Hauptversammlung am 16. März 2021 von den Aktionären beschlossen wurde.
Details der Bezugsrechtsemission
Der Vorstand hat am 6. April 2021 beschlossen, bis zu 1.995.000 neue, auf
Inhaber lautende, stimmberechtigten Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des
Grundkapitals von EUR 1,00 je neuer Aktie und mit Gewinnberechtigung ab dem 1.
Februar 2021 ("Neue Aktien") in Form eines Bezugsrechtsangebots zu einem
Bezugspreis von EUR 2,90 ("Bezugspreis") je Neuer Aktie auszugeben. Die Erlöse
der Bezugsrechtsemission werden zur Aufstockung des bestehenden 1,875%-
Kommanditanteils an der Biogena Group Invest GmbH & Co KG um bis zu 2%
verwendet.
Für jede bestehende Aktie der Gesellschaft erhalten die Aktionäre der
Gesellschaft ein Bezugsrecht (einzeln das "Bezugsrecht"). Ein Bezugsrecht
ermächtigt jeden berechtigten Aktionär zum Bezug von einer Neuen Aktie zum
Bezugspreis. Nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts, die für den 8.
April 2021 erwartet wird, beginnt die Bezugsfrist am 12. April 2021 und endet am
26. April 2021. Die Bezugsrechte sind übertragbar. Die Gesellschaft beantragt
keinen Bezugsrechtshandel an der Wiener Börse.
Die Bezugsrechtsaufforderung wird am 8. April 2021 im Amtsblatt der Wiener
Zeitung bekannt gemacht. Auf die dortigen Inhalte wird verwiesen.
Die Bezugsrechtsemission besteht aus einem Bezugsrechtsangebot für bestehende
Aktionäre, sowie einem Angebot, welches vorsieht, dass die Neuen Aktien, die von
bestehenden Aktionären nicht durch Ausübung der Bezugsrechte gezeichnet werden,
an sonstige Investoren verkauft werden können. Die Angebotsfrist beginnt am 12.
April 2021 und endet am 29. April 2021. Die Bezugsrechtsemission beinhaltet ein
öffentliches Angebot in Österreich und Deutschland sowie einer Privatplatzierung
in bestimmten Jurisdiktionen außerhalb der Vereinigten Staaten in
Seite 1 von 3
Biogena Group Invest Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EANS-Adhoc Biogena Group Invest AG - Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. - Bezugsrechtsemission Aktienemissionen (IPO) 06.04.2021 Salzburg - …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
06.04.21