checkAd

Yamana Gold Steht die Korrektur vor dem Ende?

08.04.2021, 09:34  |  2193   |   |   

In den letzten Wochen und auch Monaten hatte ein veritables Korrekturszenario die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Yamana Gold fest im Griff. 

In den letzten Wochen und auch Monaten hatte ein veritables Korrekturszenario die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Yamana Gold fest im Griff. 

Zuletzt kreierte sich jedoch eine interessante Gemengelage. Die zentrale Frage lautet: Steht die Korrektur vor dem Ende?

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 28.03. hieß es unter anderem „[…] Yamana Gold gelang es im weiteren Verlauf, die Zone um 4,35 US-Dollar zurückzuerobern. Damit entspannte sich das Chartbild ein wenig. Die Aktie verpasste es jedoch, der Erholung mehr Relevanz zu verleihen. Hierzu wäre es notwendig gewesen, die Erholung über den Bereich von 5,0 US-Dollar auszudehnen. Dazu kam es bislang nicht.  Kurzum. Die Erholung hat zunächst an Schwung verloren. Aktuell hat sich der Aktienkurs von Yamana Gold im Bereich von 4,5 US-Dollar eingependelt. Damit bewegt er sich zwischen den beiden wichtigen Kursbereichen 4,0 US-Dollar und 5,0 US-Dollar. Die aktuelle Konstellation spiegelt die schwierige Lage im Gold-Silberbereich wider. Für Yamana Gold muss es darum gehen, auf der Unterseite die Marke von 4,0 US-Dollar zu verteidigen, während es auf der Oberseite über die 5,0 US-Dollargehen muss, um der Erholung Nachdruck zu verleihen und die Bodenbildung entscheidend voranzubringen.“

Im weiteren Verlauf wurde es noch einmal brenzlig, als die Aktie erneut unter die 4,35 US-Dollar in Richtung 4,0 US-Dollar abtauchen musste. Letztendlich blieb dieser Rücksetzer jedoch ohne Folgen. Die Aktie drehte oberhalb von 4,0 US-Dollar wieder nach oben ab und überschritt zuletzt auch erneut die 4,5 US-Dollar. Aus charttechnischer Sicht dürften die nächsten Handelstage spannend werden… 

Nach der erfolgreichen Rückeroberung der 4,5 US-Dollar muss die Aktie nun die 4,75 US-Dollar (Verlaufshoch März) und den Widerstandsbereich um 5,0 US-Dollar überwinden, um das Thema Bodenbildung entscheidend voranzubringen. Unter die 4,2 US-Dollar (letztes Verlaufstief) sollte es hierbei idealerweise nicht mehr gehen. Bei einem Rücksetzer unter die 4,0 US-Dollar müsste die Lage insgesamt noch einmal neu bewertet werden. 

Rückenwind könnte es in den nächsten Tagen vom Goldpreis geben. Dieser hat sich nunmehr in Richtung 1.750 US-Dollar aufgemacht. Ein signifikanter Ausbruch des Edelmetalls über die 1.750 US-Dollar könnte für frischen Wind im gesamten Sektor sorgen. 

Yamana Gold hat die Veröffentlichung der Ergebnisse für Q1 / 2021 für den 28.04. nach Handelsschluss angekündigt. 
 

Yamana Gold Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Yamana Gold Steht die Korrektur vor dem Ende? In den letzten Wochen und auch Monaten hatte ein veritables Korrekturszenario die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Yamana Gold fest im Griff. 

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Beste Nachrichten des Autors