checkAd

Recce Pharmaceuticals Patienten-Update zur positiven Behandlung der Sinusitis nach dem ‚Special Access Scheme‘

Nachrichtenquelle: IRW Press
08.04.2021, 15:41  |  123   |   |   

Wichtige Eckdaten:

 

-          RECCE 327 (R327) führt bei der Behandlung eines Einzelpatienten mit einer multiresistenten gramnegativen P. aeruginosa-Sinusitis nach dem 'Special Access Scheme' - Kategorie A (SAS - Category A) der TGA zu positivem klinischem Ansprechen

 

-          Der Behandlungserfolg beim Patienten folgt auf die positiven Ergebnisse aus einer Tierstudie zur Sinusitis mit grampositiven Bakterien und untermauert das Potenzial von Recces anti-infektiösen Wirkstoffen für den Breitbandeinsatz gegen lebensbedrohliche Bakterien

 

Sydney Australien, 7. April 2021: Recce Pharmaceuticals Ltd. (ASX: RCE, FWB: R9Q) (Unternehmen), der Entwickler von neuen Klassen von synthetischen Antiinfektiva, freut sich bekannt zu geben, dass von einem Arzt nach der erfolgreichen Behandlung eines Patienten mit RECCE 327 (R327) über die Nasenpassage gegen eine multiresistente, durch den Erreger Pseudomonas aeruginosa (P. aeruginosa) hervorgerufene Sinusitis-Infektion eine entsprechende Meldung nach dem ‚Special Access Scheme (SAS) der Kategorie A bei der Therapeutic Goods Administration (TGA) eingereicht wurde.

 

Das Unternehmen ist mit dem offensichtlichen Therapieerfolg von R327 sehr zufrieden, möchte aber darauf hinweisen, dass nach dem ‚Special Access Scheme‘ nur ein einziger Patient mit dem Medikament behandelt wurde. Dabei handelt es sich um einen Meldeweg, der von Ärzten im Auftrag eines verschreibenden Arztes für Patienten in Anspruch genommen werden kann, die ernsthaft an einer Erkrankung leiden, an der sie mit hoher Wahrscheinlichkeit innerhalb weniger Monate versterben, oder an der sie mit hoher Wahrscheinlichkeit frühzeitig versterben, wenn keine Behandlung im Frühstadium erfolgt. Es handelt sich demnach um keine klinische Studie.

 

R327 ist nicht für die Anwendung am Menschen zugelassen und es sind weitere umfangreiche klinische Untersuchungen erforderlich, um die Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit von R327 zu bewerten.

 

Behandlungsergebnis (P. aeruginosa-Sinusitis) Special Access Scheme, Kategorie A

 

Wie bereits erwähnt, erfolgte die Anwendung von R327 nicht im Rahmen einer klinischen Studie. Die Ergebnisse sind daher als anekdotenhaft zu sehen, auch wenn das Unternehmen diese als vielversprechend wertet.

Seite 1 von 4
Recce Pharmaceuticals Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Recce Pharmaceuticals Patienten-Update zur positiven Behandlung der Sinusitis nach dem ‚Special Access Scheme‘ Wichtige Eckdaten: -          RECCE 327 (R327) führt bei der Behandlung eines Einzelpatienten mit einer multiresistenten gramnegativen P. aeruginosa-Sinusitis nach dem 'Special Access Scheme' - Kategorie A (SAS - Category A) der TGA zu positivem …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel