checkAd

Frost & Sullivan Marktreport Ericsson ist globaler Marktführer für 5G-Netzinfrastruktur (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
09.04.2021, 12:15  |  261   |   |   

Düsseldorf (ots) -

- Der aktuelle Marktreport "Frost Radar(TM): Global 5G Network Infrastructure
Market, 2020" sieht Ericsson klar in der Spitzenposition im weltweiten Markt
für 5G-Netzinfrastruktur
- Führungsposition von Ericsson gründet unter anderem auf aktuell mehr als 130
kommerziellen 5G-Vereinbarungen mit einzelnen Kommunikationsdienstleistern und
weltweit 83 aktiven 5G-Netzen.

Ericsson (NASDAQ: ERIC) ist der globale Marktführer für 5G-Netzinfrastrukturen.
Zu diesem Schluss kommen die Analysten des Beratungshauses Forst & Sullivan in
ihrem jüngsten Marktreport "Frost Radar(TM): Global 5G Network Infrastructure
Market, 2020". Frost & Sullivan ermittelte die Top-20-Unternehmen aus einem Feld
von mehr als 100 5G-Marktteilnehmern weltweit. In diesem Wettbewerbsfeld belegt
Ericsson im Frost Radar(TM) den ersten Platz und baut damit auch seine
derzeitige Führungsposition im 4G-Netzinfrastrukturmarkt weiter aus.

Laut der Definition von Frost & Sullivan umfasst der 5G-Netzinfrastrukturmarkt
Funkzugangsnetze (RAN), Transportnetze und Kernnetze, die ein oder mehrere
Edge-Netze umfassen können. Die untersuchten Unternehmen sind entweder insgesamt
marktführend, führen ein Marktsegment an oder waren Vorreiter in bestimmten
Segmenten. Das Frost Radar(TM) zeigt die Marktposition von Unternehmen in einer
bestimmten Branche anhand ihrer Wachstums- und Innovationswerte, die von Frost &
Sullivan mit einer eigenen Methodik bewertet werden.

"Die Anerkennung als Marktführer im Frost Radar(TM) on Global 5G Network
Infrastructure unterstreicht erneut unsere Technologieführerschaft,
Wettbewerbsfähigkeit, Innovationskraft und vor allem das Engagement für unsere
Kunden", sagt Jan Karlsson, Senior Vice President und Head of Digital Services,
Ericsson. "Wir investieren weiterhin stark in 5G, um sicherzustellen, dass wir
das beste Angebot an Lösungen für die Netzinfrastruktur und an qualifizierten
Fachkräften haben, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen."

Ericsson wird auch von anderen Analystenhäusern als führend im 5G-Markt
eingeschätzt. Im Februar wurde bereits bekannt gegeben, dass Ericsson vom
unabhängigen IT-Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner als Marktführer im
"Magic Quadrant 2021 for 5G Network Infrastructure for Communications Service
Providers" eingestuft wurde.

Indizes für Wachstum und Innovation

Das Frost Radar(TM) untersucht Wachstumsraten und absolute Umsätze und
kombiniert diese dann mit verschiedenen anderen Faktoren, um die Leistung eines
Unternehmens entlang der Wachstumsachse zu messen. Das Frost Radar(TM) misst
auch die Innovation jedes Unternehmens, indem es dessen Produktportfolio
Seite 1 von 2



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Frost & Sullivan Marktreport Ericsson ist globaler Marktführer für 5G-Netzinfrastruktur (FOTO) - Der aktuelle Marktreport "Frost Radar(TM): Global 5G Network Infrastructure Market, 2020" sieht Ericsson klar in der Spitzenposition im weltweiten Markt für 5G-Netzinfrastruktur - Führungsposition von Ericsson gründet unter anderem auf aktuell …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel