checkAd

Eine hundertjährige Wissenschaftsstadt entsteht Wissenschaftlich-technische Innovationstätigkeit gewinnt in Nansha an Dynamik

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
10.04.2021, 02:50  |  158   |   |   

GUANGZHOU, China, 10. April 2021 /PRNewswire/ -- Wie die Volksregierung des Bezirks Nansha verlautbaren ließ, fand kürzlich eine hochkarätige Konferenz zum Thema Wissenschaft im Bezirk Nansha, Guangzhou, statt. Bei der Konferenz wurde die neue Politik aus dem Bericht der Bezirksregierung „Die 16 Richtlinien für wissenschaftliche und technologische Innovation zur Unterstützung der Umwandlung der Nansha Science City in das wichtigste übergeordnete nationale Wissenschaftszentrum des Großraums Guangdong-Hongkong-Macao" (kurz: die 16 Richtlinien für wissenschaftliche und technologische Innovation) dargelegt. Die Konferenz war auch eine Einladung an die weltweiten Fachleute und Unternehmen im Bereich der wissenschaftlichen und technologischen Innovation (STI), deren Zusammenarbeit mit Nansha dem Fortschritt der menschlichen Zivilisation Impulse verleihen wird.

Die Nansha Science City ist auf einer Fläche von 99 Quadratkilometern geplant und wird gemeinsam von der Stadtverwaltung Guangzhou und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) errichtet, um Wissenschaft und Bildung zu integrieren. Sie soll als wichtige Plattform für die Spitzenforschung, Grundlagenforschung und High-Tech-Innovation in der Greater Bay Area dienen. Ziel ist der Aufbau einer „Hundertjährigen Wissenschaftsstadt", deren Planung von der Stadtregierung von Guangzhou Anfang 2021 bekannt gegeben wurde.

Lu Yixian, Sekretär des Nansha-Distrikts in Guangzhou erhofft sich, dass die Nansha Science City die Innovationstätigkeit in den verschiedensten Bereichen fördert: wissenschaftliche Forschung, technische Erfindungen, industrielle Entwicklung, professionelle Unterstützung und ökologische Optimierung. Dafür soll ein ideales Umfeld bereitgestellt werden, das konzentrierte Innovationsressourcen, aktive Innovationssubjekte und effiziente Innovationsmechanismen umfasst.

„Die von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und der Stadtverwaltung von Guangzhou errichtete Nansha Science City hat das Ziel, eine erstklassige internationale Wissenschaftsstadt und eine wichtige Quelle für einzigartige Innovationen zu werden. Mit der Innovationstätigkeit als neues Standbein erlebe Nansha wachsendes Interesse von aufstrebenden Industrien mit strategischer Bedeutung wie der Luft- und Raumfahrtindustrie und der Meereswirtschaft", bemerkte Xie Ming, Mitglied des Ständigen Ausschusses und stellvertretender Bürgermeister des Bezirks Nansha.

Seite 1 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Eine hundertjährige Wissenschaftsstadt entsteht Wissenschaftlich-technische Innovationstätigkeit gewinnt in Nansha an Dynamik GUANGZHOU, China, 10. April 2021 /PRNewswire/ - Wie die Volksregierung des Bezirks Nansha verlautbaren ließ, fand kürzlich eine hochkarätige Konferenz zum Thema Wissenschaft im Bezirk Nansha, Guangzhou, statt. Bei der Konferenz wurde die neue …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel