checkAd

flatex: Exzellente operative Entwicklung

Nachrichtenquelle: Aktien Global
12.04.2021, 09:24  |  168   |   |   

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die flatex AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) den Umsatz um über 98 Prozent auf 261,5 Mio. Euro gesteigert und die Vorab-Zahlen damit bestätigt. Der Nettogewinn habe rund 50 Mio. Euro betragen. Für 2021 schätze der Analyst einen Umsatz von 407 Mio. Euro und einen Nettogewinn von 114 Mio. Euro. Gestützt werde diese Erwartung von dem erfreulichen Startquartal 2021 mit einem starken Kundenwachstum und einer deutlichen Steigerung der Transaktionen. In der Folge erhöht der Analyst sein Kursziel auf 115,00 Euro (zuvor: 105,00 Euro) und erneuert das Rating „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 12.04.2021, 11:20 Uhr)

 

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

 

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

 

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von Warburg Research GmbH am 12.04.2021 um 08:15 Uhr fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

 

Unter der Adresse: https://www.mmwarburg.de/disclaimer/disclaimer_en/DE000FTG1111.htm kann die Offenlegung der Interessenkonflikte zu der Finanzanalyse eingesehen werden, die dieser Zusammenfassung zugrunde liegt.


Rating: Kauf
Analyst: Marius Fuhrberg
Kursziel: 115,00
flatexDEGIRO Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

flatex: Exzellente operative Entwicklung Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die flatex AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) den Umsatz um über 98 Prozent auf 261,5 Mio. Euro gesteigert und die Vorab-Zahlen damit bestätigt. Der Nettogewinn habe rund 50 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel