checkAd

Drei Syrer überfallen und verprügeln Asiaten aus mutmaßlich rassistischen Gründen

12.04.2021, 14:27  |  600   |   |   

Ein 20-jähriger Thailänder aus Bremen befand sich am Montag vergangener Woche nachts auf dem Weg zurück zu seinem Apartment, als er überfallen wurde. Drei junge Männer schlugen ihm wiederholt ins Gesicht und traten das am Boden liegende Opfer brutal gegen den Kopf – dabei nannten sie ihn wieder und wieder „Chinese“. Auch, als das Opfer

Der Beitrag Drei Syrer überfallen und verprügeln Asiaten aus mutmaßlich rassistischen Gründen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Max Roland.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Drei Syrer überfallen und verprügeln Asiaten aus mutmaßlich rassistischen Gründen Ein 20-jähriger Thailänder aus Bremen befand sich am Montag vergangener Woche nachts auf dem Weg zurück zu seinem Apartment, als er überfallen wurde. Drei junge Männer schlugen ihm wiederholt ins Gesicht und traten das am Boden liegende Opfer brutal …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel