checkAd

Pressestimme 'Mitteldeutsche Zeitung' zur Union

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.04.2021, 05:35  |  111   |   |   

HALLE (dpa-AFX) - "Mitteldeutsche Zeitung" zur Union:

"In diesem Jahr warten auf die Union durchaus größere Aufgaben, als einen Kanzlerkandidaten zu bestimmen. Sie muss als Regierungspartei die Impfkampagne noch schneller vorantreiben und nach dem Abklingen der Pandemie die Folgeschäden mit innovativen Rezepten beheben, bei denen Digitalisierung, eine Aufholjagd in der Bildung und der Klimaschutz im Vordergrund stehen. Sie muss ein Wahlprogramm aufsetzen, das zugleich ihr Profil schärft und Merkels Wählerschaft in der Mitte abholt. Sie muss zudem das Kunststück vollbringen, die ostdeutschen Landesverbände in Sachsen-Anhalt und Thüringen bei der Stange zu halten, wo in diesem Jahr auch die Landtage gewählt werden."/yyzz/DP/he





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressestimme 'Mitteldeutsche Zeitung' zur Union "Mitteldeutsche Zeitung" zur Union: "In diesem Jahr warten auf die Union durchaus größere Aufgaben, als einen Kanzlerkandidaten zu bestimmen. Sie muss als Regierungspartei die Impfkampagne noch schneller vorantreiben und nach dem Abklingen der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel