checkAd

DGAP-News Dermapharm prognostiziert für 2021 ein außergewöhnlich starkes Wachstum und bestätigt die vorläufigen Zahlen

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
13.04.2021, 07:30  |  178   |   |   

DGAP-News: Dermapharm Holding SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Dermapharm prognostiziert für 2021 ein außergewöhnlich starkes Wachstum und bestätigt die vorläufigen Zahlen

13.04.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Dermapharm prognostiziert für 2021 ein außergewöhnlich starkes Wachstum und bestätigt die vorläufigen Zahlen

» Umsatz- und Ergebnissteigerung durch organisches Wachstum und erfolgreiche Akquisitionen

» Ab Mai 2021 Start der Impfstoffproduktion am Standort der Allergopharma in Reinbek

» Anstieg des Konzern-Umsatzes für 2021 zwischen 24 % und 26 %

» Wachstum des Konzern-EBITDA für 2021 zwischen 45 % und 50 %

» Dividendenvorschlag für 2020 in Höhe von 0,88 € je Stückaktie

Grünwald, 13. April 2021 - Die Dermapharm Holding SE ("Dermapharm"), ein wachstumsstarker Hersteller von Markenarzneimitteln für ausgewählte Therapiegebiete in Deutschland, veröffentlicht heute den vollständigen Geschäftsbericht 2020. Dermapharm bestätigt hierbei die vorläufigen IFRS-Konzern-Finanzkennzahlen für das abgelaufene Berichtsjahr 2020. Sowohl der Konzernumsatz als auch das Konzernergebnis setzten den erfolgreichen Wachstumskurs fort. Wachstumstreiber waren neben der gestiegenen Nachfrage nach Präparaten zur Immunstärkung die Integration der Allergopharma GmbH & Co. KG in den Dermapharm-Konzern sowie die Kooperationsvereinbarung zur Impfstoffproduktion mit BioNTech SE.

Auf Basis finaler, testierter IFRS-Konzern-Finanzkennzahlen erhöhte sich der Konzern-Umsatz im abgelaufenen Jahr 2020 um 13,3 % gegenüber dem Vorjahr auf 793,8 Mio. € (Vorjahr: 700,9 Mio. €). Das um Einmalkosten in Höhe von 16,1 Mio. € bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) steigerte sich um 13,0 % auf 200,7 Mio. € (Vorjahr: 177,6 Mio. €). Die bereinigte EBITDA-Marge bewegte sich mit 25,3 % auf dem gleichen hohen Niveau wie im Geschäftsjahr 2019 (Vorjahr: 25,3 %). Das unbereinigte EBITDA betrug 184,5 Mio. € und wuchs somit um 9,5 % (Vorjahr: 168,5 Mio. €). Die unbereinigte EBITDA-Marge reduzierte sich für das Geschäftsjahr 2020 leicht um 0,8 Prozentpunkte auf 23,2 % (Vorjahr: 24,0 %).

Seite 1 von 6
Dermapharm Holding Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de






0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Dermapharm prognostiziert für 2021 ein außergewöhnlich starkes Wachstum und bestätigt die vorläufigen Zahlen DGAP-News: Dermapharm Holding SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis Dermapharm prognostiziert für 2021 ein außergewöhnlich starkes Wachstum und bestätigt die vorläufigen Zahlen 13.04.2021 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel