checkAd

Bilanz 2020 VNG wirtschaftlich erfolgreich und mit substantiellen Fortschritten im Bereich grüner Gase (FOTO) - Seite 2

Nachrichtenagentur: news aktuell
13.04.2021, 13:30  |  174   |   |   


zusätzlich gestärkt hat.

"Im Rahmen unserer Konzernstrategie 'VNG 2030+' haben wir unsere etablierten
Geschäftsbereiche weiter optimiert und gleichzeitig den Auf- und Ausbau neuer
Geschäftsfelder vorangetrieben. Zudem haben wir den klimafreundlichen
Energieträger Wasserstoff strategisch fest verankert. Wir wollen unseren Beitrag
dazu leisten, dass grüne Gase in naher Zukunft einen entscheidenden Beitrag zur
Erfüllung der Klimaschutzziele leisten", so Heitmüller.

Geschäftsbereiche haben Ziele übertroffen

"Trotz des allgemein schwierigen Umfelds konnten wir unsere Ergebnis- und
Finanzziele letztlich deutlich übertreffen, sodass wir vorsichtig optimistisch
in die Zukunft schauen", sagt Bodo Rodestock, VNG-Vorstandsmitglied für Finanzen
und Personal. "Glücklicherweise haben die pandemiebedingten Auswirkungen bisher
keine signifikante Rolle für unser Gesamtergebnis gespielt. Dabei kamen uns
erneut eine starke operative Performance, die wir mit 179 Mio. Euro gegenüber
dem Vorjahr (2019: 133 Mio. Euro) sogar noch steigern konnten, und ein hohes
Kostenbewusstsein zugute." Im Geschäftsjahr 2020 konnten die Konzerntöchter
ONTRAS Gastransport GmbH (ONTRAS), VNG Gasspeicher GmbH (VGS), VNG Handel &
Vertrieb GmbH (VNG H&V) sowie BALANCE und somit alle Geschäftsbereiche einen
positiven Ergebnisbeitrag beisteuern. Mit 46 Mio. Euro liegt das Konzernergebnis
aufgrund von negativen Einmaleffekten unter dem des Vorjahres. Unter dem Strich
steht aber zum fünften Mal in Folge ein positives Jahresergebnis.

Transport: ONTRAS mit positivem Ergebnisbeitrag und prägend bei
Wasserstoffentwicklung

Der Geschäftsbereich Transport bleibt eine unverändert tragende Säule im
VNG-Konzern. Das Gesamtergebnis von ONTRAS liegt über dem Vorjahresniveau. "Als
unabhängiger Fernleitungsnetzbetreiber hat ONTRAS nicht nur einen großen Anteil
am aktuellen Geschäftserfolg, sondern trägt maßgeblich zur Versorgungssicherheit
und zum Hochlauf grüner Gase bei", sagt VNG-Vorstandsmitglied Hans-Joachim Polk,
in dessen Zuständigkeitsbereich die Bereiche Infrastruktur und Technik fallen.
"Dabei stehen wir auch vor der Herausforderung, eine nationale und europäische
Wasserstoffinfrastruktur aufzubauen. In diesem Zusammenhang leistet der
VNG-Konzern über Studien und erste Pilotprojekte Pionierarbeit." Im Rahmen der
Netzentwicklungsplanung sowie als Mitglied der "Gas for Climate"-Gruppe, die den
"European Hydrogen Backbone" entwickelt, beteiligt sich ONTRAS am Aufbau eines
nationalen und europäischen Wasserstoffnetzes.

Speicher: VGS nutzt positives Marktumfeld zu seinen Gunsten

Auch VGS gestaltete das Geschäftsjahr erneut positiv. Verschiedene Faktoren
Seite 2 von 5
Erdgas jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bilanz 2020 VNG wirtschaftlich erfolgreich und mit substantiellen Fortschritten im Bereich grüner Gase (FOTO) - Seite 2 Bilanz 2020: VNG wirtschaftlich erfolgreich und mit substantiellen Fortschritten im Bereich grüner Gase Leipziger VNG mit adjusted EBIT über Vorjahresniveau - Fünftes positives Jahresergebnis in Folge - Biogasbereich massiv ausgebaut Trotz der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel