checkAd

HAUCK & AUFHÄUSER belässt Freenet Namensaktien auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
13.04.2021, 14:08  |  1007   |   |   

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Freenet auf "Buy" mit einem Kursziel von 25,50 Euro belassen. Trotz des anhaltenden Lockdowns und der Schließung vieler eigener Läden liege der Internet- und Mobilfunkkonzern auf Kurs zu seinen Jahreszielen, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Pandemie dürfte vor allem im Hardware-Handel ihre Spuren hinterlassen, der aber auch nur wenig Marge abwerfe. Das Mobilfunkgeschäft erweise sich indes als sehr widerstandsfähig./tih/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.04.2021 / 08:04 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.04.2021 / 08:24 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: HAUCK & AUFHÄUSER
Analyst: Simon Bentlage
Analysiertes Unternehmen: Freenet Namensaktien
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 25,50
Kursziel alt: 25,50
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


freenet Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diskussion: Freenet - jetzt oder nie (6 Euro Dividende !)
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

HAUCK & AUFHÄUSER belässt Freenet Namensaktien auf 'Buy' Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Freenet auf "Buy" mit einem Kursziel von 25,50 Euro belassen. Trotz des anhaltenden Lockdowns und der Schließung vieler eigener Läden liege der Internet- und Mobilfunkkonzern auf Kurs zu seinen …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel