checkAd

Gesundheitsministerium geht in die mehrsprachige Informationsoffensive für Migranten

13.04.2021, 16:49  |  165   |   |   

Im Netz geht gerade ein Leak eines amtlichen Schreibens aus dem Büro für Integration des Landkreises Groß-Gerau viral. Dieses Schreiben, das TE vorliegt, ist auch deshalb so aufmerksamkeitsstark, weil hier Moscheegemeinden angesprochen wurden, um ihnen mitzuteilen, dass Corona-bedingte nächtliche Ausgangssperren nicht für die Teilnahme an Gottesdiensten zu besonderen religiösen Anlässen gelten. Weiter empfiehlt dieses Schreiben,

Der Beitrag Gesundheitsministerium geht in die mehrsprachige Informationsoffensive für Migranten erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wallasch.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gesundheitsministerium geht in die mehrsprachige Informationsoffensive für Migranten Im Netz geht gerade ein Leak eines amtlichen Schreibens aus dem Büro für Integration des Landkreises Groß-Gerau viral. Dieses Schreiben, das TE vorliegt, ist auch deshalb so aufmerksamkeitsstark, weil hier Moscheegemeinden angesprochen wurden, um …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel