checkAd

Applied Materials Gewinnmitnahmen nach Kursrally

14.04.2021, 16:08  |  451   |   |   

Die Aktie des Herstellers für Fertigungsanlagen für die Chipindustrie kreierte in den letzten Wochen und Monaten eine beeindruckende Kursrally. Zuletzt gab es jedoch ein wenig Gegenwind in Form von Gewinnmitnahmen.

Die Aktie des Herstellers für Fertigungsanlagen für die Chipindustrie kreierte in den letzten Wochen und Monaten eine beeindruckende Kursrally. Zuletzt gab es jedoch ein wenig Gegenwind in Form von Gewinnmitnahmen.

In unserer letzten Kommentierung zur Aktie am 25.03. hieß es unter anderem „[…] Im gestrigen Mittwochshandel brach die Aktie über das bisherige Hoch bei 124,5 US-Dollar aus und markierte mit 125,8 US-Dollar ein neues. Der Ausbruch ist keineswegs als nachhaltig zu bezeichnen und noch mit einigen Risiken behaftet. Dennoch nährt der Handelsverlauf die Hoffnung auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.  Kurzum: Für Applied Materials muss es nun darum gehen, das Chartbild möglichst schnell zu klären, sprich einen signifikanten Vorstoß über das Widerstandscluster um 124,5 US-Dollar zu lancieren. Der erste Versuch wurde gestern bereits abverkauft. Auf der Unterseite gilt es, die Zone 110,0 / 105,5 US-Dollar im Auge zu behalten. Darunter sollte es nicht gehen, anderenfalls muss eine Neubewertung der Lage erfolgen.“

In der Folgezeit setzte Applied Materials nach. Die Aktie konnte sich zunächst vom Ausbruchsniveau (124,5 US-Dollar) lösen. Die Bewegung dehnte sich schließlich noch bis in den Bereich von 146,0 US-Dollar aus, ehe dann doch stärkere Gewinnmitnahmen einsetzten. 

Nach der vorherigen Kursrally kommen diese Gewinnmitnahmen nicht überraschend. Um die Aufwärtsbewegung nicht zu gefährden, sollte es nun tunlichst nicht mehr deutlich unter die 124,5 US-Dollar gehen. Sollte es dennoch hierzu kommen, muss die Lage neu bewertet werden. Auf der Oberseite würde ein Ausbruch über die 146 US-Dollar ein frisches Kaufsignal liefern. 

Unter fundamentalen Aspekten waren die Planungen interessant, die Applied Materials vorstellte. Hierbei lieferte das Unternehmen durchaus starke Ziele. So plant Applied Materials beispielsweise im Basisszenario den Umsatz bis 2024 (im Vergleich zu 2020) um bis zu 55 Prozent steigern zu können. 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Applied Materials.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
Morgan Stanley
17.09.2021
87.50
5.00 %
11.31 %
JPM
21.01.2022
64.00
2.00 %
3.87 %
BNP
17.09.2021
170.00
-2.00 %
1.21 %
BNP
17.09.2021
160.00
-5.00 %
9.05 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Applied Materials Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Applied Materials Gewinnmitnahmen nach Kursrally Die Aktie des Herstellers für Fertigungsanlagen für die Chipindustrie kreierte in den letzten Wochen und Monaten eine beeindruckende Kursrally. Zuletzt gab es jedoch ein wenig Gegenwind in Form von Gewinnmitnahmen.