checkAd

JPMORGAN stuft SALZGITTER AG auf 'Overweight'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
15.04.2021, 06:50  |  177   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie der Salzgitter AG von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 21,50 auf 28,50 Euro angehoben. Die Nachfrage aus wichtigen stahlverarbeitenden Märkten überrasche weiter positiv, schrieb Analyst Luke Nelson in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. In Europa dürfte sie bereits im zweiten Halbjahr 2022 und damit zwölf Monate früher als bisher erwartet wieder auf das Niveau vor der Corona-Krise steigen. Die Konsensschätzungen lägen zu niedrig, meint der Experte. Salzgitter sei eine Wette auf den Stahlzyklus und könnte die konservativen Unternehmensziele übertreffen. Zudem werde die Dekarbonisierungsstrategie des Unternehmens unterschätzt./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.04.2021 / 22:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.04.2021 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: JPMORGAN
Analyst: Luke Nelson
Analysiertes Unternehmen: SALZGITTER AG
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 28,50
Kursziel alt: 21,50
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Salzgitter Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

JPMORGAN stuft SALZGITTER AG auf 'Overweight' Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie der Salzgitter AG von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 21,50 auf 28,50 Euro angehoben. Die Nachfrage aus wichtigen stahlverarbeitenden Märkten überrasche weiter positiv, schrieb Analyst …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel