checkAd

Velodyne präsentiert auf der Auto Shanghai 2021 fortschrittliche Lidar-Lösungen

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
15.04.2021, 11:11  |  168   |   |   

Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) wird seine bahnbrechende Sensortechnologie auf der Auto Shanghai 2021 – der 19. Internationalen Ausstellung für die Automobilindustrie (Stand 2.2H 6BC071) vom 21. bis 28. April demonstrieren. Velodyne wird seine Technologieführerschaft bei Lidar-Sensoren und -Software hervorheben, die autonome Lösungen unterstützen, die sichere, nachhaltige und zugängliche Transportmittel und intelligente Gemeinschaften fördern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210415005451/de/

Velodyne Lidar will demonstrate its groundbreaking sensor technology at Auto Shanghai 2021 – The 19th International Automobile Industry Exhibition. Velodyne will highlight its technology leadership in lidar sensors and software which power autonomous solutions that advance safe, sustainable and accessible transportation and smart communities. (Photo: Velodyne Lidar)

Velodyne Lidar will demonstrate its groundbreaking sensor technology at Auto Shanghai 2021 – The 19th International Automobile Industry Exhibition. Velodyne will highlight its technology leadership in lidar sensors and software which power autonomous solutions that advance safe, sustainable and accessible transportation and smart communities. (Photo: Velodyne Lidar)

Die Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne eignen sich in einzigartiger Weise für Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden. Velodyne wird Lidar-Produkte vorstellen, die für fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS), autonome Fahrzeuge, Robotik, intelligente Stadtinfrastruktur, Lieferung, Industrie und mehr entwickelt wurden.

„Velodyne Lidar fühlt sich geehrt, Teil der Auto Shanghai 2021 sein zu dürfen. In unserer vierzehnjährigen Geschichte haben wir eng mit Kunden in China in den Bereichen autonome Fahrzeuge, Verbraucherfahrzeuge der nächsten Generation, Kartierung und Robotik zusammengearbeitet“, sagte Wei Weng, Executive Director of Asia bei Velodyne Lidar. „China und Asien sind für Velodyne geschätzte Märkte, und wir sind bestrebt, Lidar-Technologien von höchster Qualität bereitzustellen, um autonome Technologien in China voranzutreiben. Wir sind weiterhin bestrebt, unsere Beziehungen zu vertiefen und unsere Partnerschaften mit Kunden auszubauen, um die Zukunft sicherer Mobilität und intelligenterer Städte zu gestalten.“

Velodyne hat viele wichtige Kunden in China und unterhält ein Büro in Peking. Das Unternehmen hat sich mit Trunk.Tech zusammengetan, um die Kommerzialisierung fahrerloser Lkws auf dem chinesischen Logistikmarkt zu beschleunigen. Idriverplus ist ein weiterer wichtiger Velodyne-Kunde mit Hauptsitz in China. Idriverplus stellt autonome Nutzfahrzeuge her, darunter Straßenreiniger, Personenkraftwagen und Logistikfahrzeuge. Velodyne hat eine langjährige Beziehung zu Baidu, einem Investor in Velodyne. Baidu setzt die Sensoren von Velodyne weiterhin in seinen Autonomiegeschäften ein.

Velodyne hebt Hochleistungssensortechnologien hervor

Zu den Velodyne-Produkten, die auf der Auto Shanghai 2021 vorgestellt werden, gehören:

Velodyne Alpha Prime, ein Lidar-Sensor der nächsten Generation, der die 360-Grad-Surround-View-Wahrnehmungstechnologie von Velodyne nutzt, um eine sichere autonome Mobilität zu gewährleisten. Als Ergebnis von über zehn Jahren Lidar-Entwicklung und -Lernen ist der Alpha Prime ein Sensor, der speziell für autonomes Fahren unter komplexen Bedingungen für Fahrten bis zu Autobahngeschwindigkeiten entwickelt wurde. Die kombinierte Reichweite, Auflösung und das Sichtfeld von 300 Metern in einem Sensor sollen als Katalysator für die autonomen Strategien von Automobil- und Robotaxi-Unternehmen dienen.

Velarray H800, ein Festkörper-Lidar-Sensor, der auf Leistung in Automobilqualität ausgelegt ist und auf der bahnbrechenden proprietären Micro-Lidar-Array-Architektur (MLA) von Velodyne basiert. Mit seiner kombinierten Fernwahrnehmung und einem breiten Sichtfeld ist der Sensor für eine sichere Navigation und Kollisionsvermeidung in ADAS- und autonomen Mobilitätsanwendungen ausgelegt. Es können erweiterte Fahrerassistenzfunktionen wie die adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC), den Spurhalteassistenten (LKA) und die automatische Notbremsung für Fußgänger (PAEB) aktiviert werden. Der kompakte, integrierbare Formfaktor des Velarray H800 ist so ausgelegt, dass er problemlos hinter die Windschutzscheibe eines Lastwagens, Busses oder Autos passt oder nahtlos an der Fahrzeugaußenseite montiert werden kann.

Velarray M1600, ein innovativer Festkörper-Lidar-Sensor, der für mobile Roboteranwendungen entwickelt wurde. Der Sensor basiert auf Velodynes MLA und bietet eine hervorragende Nahfeldwahrnehmung für eine sichere Navigation. Mit dem Velarray M1600 können berührungslose mobile Lieferroboter und Lieferroboter für die letzte Meile einen autonomen und sicheren Betriebsablauf ohne menschliches Eingreifen ermöglichen. Dieser langlebige und kompakte Sensor kann in einer Vielzahl von Umgebungen und Wetterbedingungen eingesetzt werden und ermöglicht einen Einsatz an fast 365 Tagen rund um die Uhr.

Der Velabit, der kleinste Sensor von Velodyne, bringt neue Ebenen der Vielseitigkeit und Erschwinglichkeit in die 3D-Lidar-Wahrnehmung. Dieser kompakte Lidar-Sensor mit mittlerer Reichweite ist für spezielle Anwendungsfälle in hohem Maße konfigurierbar und kann fast überall in Roboter, Fahrzeuge, unbemannte Luftfahrzeuge und Infrastruktur integriert werden. Der Velabit ist ein weiterer Schritt in der Mission von Velodyne, qualitative hochwertige 3D Lidar-Sensoren für jedermann zugänglich zu machen.

Vella, Velodynes bahnbrechende ADAS-Software basierend auf dem Velarray-Sensor mit Richtungsansicht. Vella ist den bestehenden Ansätzen mit Kamera und Radar überlegen und kann die derzeit auf dem Markt befindlichen erweiterten Fahrerassistenzfunktionen revolutionieren, darunter die adaptive Geschwindigkeitsregelung, den Spurhalteassistenten und die automatisierte Notbremsung für Fußgänger (PAEB). Ein Velodyne-Whitepaper und ein Video vergleichen die von Velodyne durchgeführten Nachttests seines Lidar-basierten PAEB-Systems, das den Velarray H800-Sensor und Vella verwendet, mit einem hochwertigen System mit Kamera und Radartechnologie. Unter diesen Bedingungen versagte das kamera- und radarbasierte System in allen fünf Szenarien, während das Lidar-basierte System in jeder getesteten Situation einen Unfall verhinderte.

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) läutete mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit 360°-Rundumsicht in Echtzeit eine neue Ära der autonomen Technologie ein. Velodyne ist das erste börsennotierte reine Lidar-Unternehmen und weltweit bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS), Robotik, unbemannte Luftfahrzeuge, intelligente Stadtkonzepte und Sicherheit. Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt. Weitere Informationen finden Sie unter www.velodynelidar.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der „Safe Harbor“-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und schließt, ohne Einschränkung, Aussagen über Velodynes Zielmärkte, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen oder Aussagen über den Wettbewerb ein. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „schätzt“, „prognostiziert“, „erwartet“, „geht davon aus“, „rechnet damit“, „plant“, „beabsichtigt“, „glaubt“, „strebt“, „dürfte“, „kann“, „wird“, „sollte“, „zukünftig“, „schlägt vor“ und Variationen dieser Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder die negativen Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Velodyne liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Wichtige Faktoren, unter anderem solche, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate auswirken können, sind die unsicheren Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft von Velodyne und seiner Kunden; die Fähigkeit von Velodyne, das Wachstum zu bewältigen; die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan auszuführen; Unsicherheiten in Bezug auf die Fähigkeit der Velodyne-Kunden, ihre Produkte zu vermarkten und die letztendliche Marktakzeptanz dieser Produkte; Unsicherheiten bezüglich der staatlichen Regulierung und der Einführung von Lidar; die Quote und den Grad der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne; der Erfolg anderer konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die existieren oder möglicherweise verfügbar werden; Unsicherheiten im Zusammenhang mit den aktuellen und potenziellen Rechtsstreitigkeiten von Velodyne oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne; und allgemeine Wirtschafts- und Marktbedingungen, die sich auf die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Velodyne übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Velodyne Lidar Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Velodyne präsentiert auf der Auto Shanghai 2021 fortschrittliche Lidar-Lösungen Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) wird seine bahnbrechende Sensortechnologie auf der Auto Shanghai 2021 – der 19. Internationalen Ausstellung für die Automobilindustrie (Stand 2.2H 6BC071) vom 21. bis 28. April demonstrieren. Velodyne wird …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel