checkAd

Halliburton Konsolidierung vor dem Ende?

15.04.2021, 14:00  |  594   |   |   

In den letzten Handelstagen und –wochen konsolidierte die Aktie des US-amerikanischen Ölkonzerns Halliburton ihren vorherigen, fulminanten Kursanstieg.

In den letzten Handelstagen und –wochen konsolidierte die Aktie des US-amerikanischen Ölkonzerns Halliburton ihren vorherigen, fulminanten Kursanstieg. Bis auf knapp 25 US-Dollar jagte die Aktie bis Anfang März, ehe Gewinnmitnahmen einsetzten.

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zu Halliburton vom 27.03. hieß es unter anderem „[…] In den letzten Handelstagen musste die Aktie kräftig Federn lassen. Zunächst scheiterten mehrere Versuche, den Widerstandsbereich um 25 US-Dollar zu überwinden. Halliburton drehte schließlich ab und erreichte schnurstracks den Unterstützungsbereich von 20,0 US-Dollar.  Im Bereich von 20,0 US-Dollar setzte schließlich eine Gegenbewegung ein, die die Aktie zuletzt wieder in den Bereich von 22 US-Dollar führte. Im Bereich von 22,2 US-Dollar liegt das Niveau des markanten Zwischenhochs aus dem Januar dieses Jahres. Aus charttechnischer Sicht muss es nun das erklärte Ziel der Aktie sein, diese Hürde zu überwinden, um sich so den Weg in Richtung 25,0 US-Dollar freizukämpfen. Auf der Unterseite sollten Rücksetzer idealerweise auf 20,0 US-Dollar begrenzt bleiben. Sollte es darunter gehen, muss die Lage neu bewertet werden. […]“

In der Folgezeit tendierte die Aktie seitwärts und setzte so ihre Konsolidierung in den Grenzen 20,5 US-Dollar bis 22 US-Dollar fort. Damit vollzog sich der Prozess bislang in geordneten Bahnen. Mit anderen Worten: Die Aktie hält alle (charttechnischen) Trümpfe in der Hand, um ihre Aufwärtsbewegung zeitnah wieder aufnehmen zu können. Hierzu muss es dann in einem ersten Schritt über die 22,0 US-Dollar gehen und in einem zweiten über die 25,0 US-Dollar. Gleichzeitig sollten Rücksetzer weiterhin auf 20,0 US-Dollar begrenzt bleiben.   

Die Ölpreise präsentieren sich weiterhin sehr robust und stützen damit die Kursentwicklung der Aktie. 

Für frische Impulse könnten die anstehenden Quartalszahlen sorgen. Halliburton wird die Ergebnisse vom 1. Quartal am 21.04. präsentieren. 
 

Öl (Brent) jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Halliburton Konsolidierung vor dem Ende? In den letzten Handelstagen und –wochen konsolidierte die Aktie des US-amerikanischen Ölkonzerns Halliburton ihren vorherigen, fulminanten Kursanstieg.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends