checkAd

SocialSwap-Experten klären auf – die Bedeutung von Decentralized Finance nimmt zu

Gastautor: Rainer Brosy
15.04.2021, 17:59  |  935   |   |   

In Europa blühten die ersten international tätigen Banken bereits im 13. Jahrhundert auf.

Bildquelle: MichaelWuensch / Pixabay.com

Angesichts dieses langen Zeitraums fällt es schwer, sich eine Welt ohne diese Giganten vorzustellen. Doch die Zeiten haben sich geändert. Das aktuelle Geldsystem verursacht immer wieder schwerwiegende Inflationen und viele Experten sind davon überzeugt, dass eine Abschaffung des Bargeldes bevorsteht. Doch welche Alternativen gibt es und wie können Bürger auch ohne Scheine und Münzen ihre Anonymität wahren? Die Krypto-Experten von SocialSwap.io klären auf.

 

Banken sind nicht alternativlos

 

Die Wirtschaftsgeschichte zeigt deutlich, dass auch vermeintlich nicht hinterfragbare Strukturen den Auswirkungen von Innovationen ausgesetzt sind. Hätte man uns zum Beispiel in der Anfangszeit des Internets gesagt, dass es in 20 Jahren nahezu sämtliche Lebensbereiche durchdringen wird, hätte dies ein großer Teil der Menschen als Science-Fiction abgetan. Heute aber betrachten wir Entwicklungen wie IoT, Industrie 4.0 und Big Data als alltägliche Phänomene, die kaum noch der Erwähnung wert sind. Dass sich Innovationen auf Finanzmärkten nicht anders verhalten, zeigt eine aktuelle Entwicklung, die immer mehr an Bedeutung gewinnt – Decentralized Finance (DeFi).

 

Ihren Siegeszug verdankt sie einer neuen Technologie namens Smart Contract. Sie erlaubt es, Finanztransaktionen auf Blockchain-Basis ohne zentrale Organisation und Intermediäre abzuwickeln. Erwirtschaftete Beträge fließen nicht länger an Mittelsmänner, sondern direkt in die digitale Brieftasche der einzelnen Nutzer. Dadurch ergibt sich für sie ein erhöhtes Maß an Unabhängigkeit, aber auch ein größeres Renditepotenzial, für das zudem kein umfangreicher Kapitalstock erforderlich ist.

 

Unter diesem Gesichtspunkt gelten dezentrale Börsen (DEX) für immer mehr Experten als System der Zukunft. Gegenüber klassischen zentralen Börsen bietet die Peer-to-Peer-Technologie den Vorteil, dass alle Nutzer die privaten Schlüssel zu ihren Guthaben behalten und dank Techniken wie dem auf der Ethereum-Blockchain basierenden 0x Protocol auch von typischen Sicherheitsproblemen wie Hacker-Angriffen verschont bleiben, mit denen zentrale Börsen regelmäßig zu kämpfen haben. Weitere Vorteile sind ein erhöhtes Maß an Anonymität und eine deutlich gesteigerte Transaktionsgeschwindigkeit. Wo in Zeiten hoher Handelsvolumen zentrale Top-Börsen mit Ausfallzeiten zu kämpfen haben, wirkt sich die Transaktionslast bei dezentralen Börsen zu keinem Zeitpunkt auf die Performance und Geschwindigkeit der Geschäfte aus.

 

SocialSwap unterstützt beim Einstieg in die Krypto-Welt

 

SocialSwap ermöglicht Einsteigern einen unkomplizierten Einstig in die teilweise sehr komplexe Welt des digitalen Geldes. Dabei handelt es sich um eine eigene dezentrale Börse, über die sie die hauseigenen SocialSwap-Tokens (SST) über das sogenannte Liquidity Mining generieren können. Ziel ist es dabei, all diejenigen zu unterstützen, die von den unglaublichen Möglichkeiten profitieren wollen, die DeFi bietet. Ein Alleinstellungsmerkmal der Plattform ist dabei, dass ein Einstieg auch ohne Vorkenntnisse möglich ist.

 

Bedeutung von DeFi wird zunehmen

 

Der Trend weg von zentralen hin zu dezentralen Exchanges wird von zahlreichen Experten als nachhaltige Entwicklung betrachtet, die uns noch lange Zeit begleiten wird. Angesichts der steigenden Sorge über eine Abschaffung des Bargelds suchen immer mehr Bürger nach alternativen Möglichkeiten, anonym Zahlungen zu tätigen und Unabhängigkeit von Finanzintermediären zu gewinnen. DeFi umfasst die Technologien, die genau diese Möglichkeiten eröffnen.

 

Zu berücksichtigen ist dabei, dass der Markt aktuell noch in den Kinderschuhen steckt. Zwar nimmt das Thema Blockchain im Bewusstsein der Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert ein, allerdings ist das Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft. Es ist davon auszugehen, dass wir noch in diesem Jahr einen gewaltigen Ansturm erleben werden. Und das ist auch kein Wunder, betrachtet man einmal die erheblichen Renditen, die Krypto-Währungen wie der Bitcoin aktuell generieren. Die Zukunft verspricht also, spannend und chancenreich zu werden.

 

Über SocialSwap

 

Der im Jahr 2021 gegründete Dienst SocialSwap bietet seinen Nutzern mit einer eigenen dezentralen Krypto-Börse die Möglichkeit, SocialSwap-Tokens (SST) täglich mittels Liquidity Mining zu generieren. Dabei legt das Team hinter dem Dienst großen Wert darauf, seiner Community mit Erklärungsvideos einen möglichst unkomplizierten Einstieg zu gewähren.

Coinbase Global Registered (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SocialSwap-Experten klären auf – die Bedeutung von Decentralized Finance nimmt zu In Europa blühten die ersten international tätigen Banken bereits im 13. Jahrhundert auf.