checkAd

Continental (CON): der Automobilzulieferer ist ein Short-Kandidat

Gastautor: Achim Mautz
15.04.2021, 23:11  |  335   |   |   

Momentan bestimmen die angekündigten Werksschließungen und die Streiks der Beschäftigten die Schlagzeilen.

Rote Zahlen bei Continental (CON). Kündigt die Bärenflagge den weiteren Abverkauf der Aktie an?

Symbol: CON ISIN: DE0005439004

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Continental!
Long
Basispreis 104,52€
Hebel 12,28
Ask 0,98
Short
Basispreis 122,18€
Hebel 11,03
Ask 0,92

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Rückblick: Die Aktie konnte in den letzten sechs Monaten etwa 12.5 Prozent zulegen, hat aber nach dem Pivot-Hoch vom 8. März ihren Aufwärtstrend recht bald beendet und notierte seitdem deutlich schwächer. Die Bärenflagge der letzten Tage deutet auf einen weiteren Abverkauf hin.

Chart vom 15.04.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 114.26 EUR

Contintental (CON))

 

Meine Expertenmeinung zu CON

Meinung: Die fundamentale Entwicklung sieht eher negativ aus. Momentan bestimmen die angekündigten Werksschließungen und die Streiks der Beschäftigten die Schlagzeilen. Ein Ende der Misere ist derzeit nicht abzusehen.

Mögliches Setup: Der überkaufte US-Markt könnte in Kürze korrigieren und den Dax mit nach unten ziehen. Der Automobilzulieferer aus Hannover wäre einer der ersten Short-Kandidaten. Mit dem Bruch der letzten Tageskerze wäre das Signal für den Leerverkauf erreicht. Alle weitere Eckdaten zu diesem Short-Setup gibt es im Premiumdienst-Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Link zum Originalbeitrag: https://ratgebergeld.at/blog/continental-con-der-automobilzulieferer-i ...

Aussicht: BÄRISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in CON.

Veröffentlichungsdatum: 15.04.2021

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

Continental Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Continental (CON): der Automobilzulieferer ist ein Short-Kandidat

Rote Zahlen bei Continental (CON). Kündigt die Bärenflagge den weiteren Abverkauf der Aktie an?



Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel