checkAd

NÄCHSTE TOP-NEWS... Diese Aktie macht Sie zum Lithium-Gewinner! Jetzt kann es ganz schnell gehen!

Anzeige
Nachrichtenquelle: Hotstock Investor
16.04.2021, 08:07  |  24724   |   

Wer jetzt richtig Geld verdienen will, lädt sich das Depot mit Lithium-Aktien voll! Alle Indikatoren und Fundamental-Daten sprechen für eine gewaltige Hausse! Solche Megatrends dürfen Sie nicht verpassen!

Liebe Leserinnen und Leser,

Warum Sie jetzt voll auf Lithium-Aktien im Depot setzen sollten, zeigen die nachstehenden Nachrichten. Hier steht bald die nächste massive Kauf-Welle ins Haus!

  • BNEF prognostiziert von 2018 bis 2040 einen 122-fachen Anstieg der globalen Energiespeicherung.

 

  • WoodMac: Die globale Energiespeicherkapazität wird bis 2030 voraussichtlich um 31 % wachsen.

 

  • Das Gesetz vom 2. März 2021, CLEAN Future Act (H.R. 1512) erlaubt 565 Milliarden US-Dollar für kohlenstofffreien Strom in den USA bis 2035.

 

  • Die wichtigsten Gewinner werden Solar-, Wind-, Atomenergie sowie allen voran die Energiespeicher sein.

 

Die Einführung von leistungsfähigen Energiespeichern beschleunigt sich in den USA bereits rapide, und im vierten Quartal 2020 stieg der QoQ um 182 %.

BloombergNEF (BNEF) prognostiziert von 2018 bis 2040 einen Anstieg der globalen Energiespeicherung um das 122-fache. BNEF prognostiziert, dass die Energiespeicherung in Versorgungsmaßstäben der dominierende Sektor sein wird, d. h. die Versorgungsunternehmen, die Strom liefern, und nicht hinter dem Meter hinter dem Meter wohnsinnige Energiespeicherung.

Wenn das so stimmt, bedeutet dies nicht anderes, als dass die Energiespeicherung der Bereich mit dem größten Wachstumspotenzial ist.

Die folgenden Grafiken zeigen die Prognose des globalen Stromerzeugungsmixes 2020 von BNEF. Wir sehen, dass die beiden Hauptwachstumsbereiche Solar und Wind sein werden. Beides sind intermittierende Energie, so dass sie Energiespeicher benötigen, um ihre besten Leistungen zu erzielen.

Quelle: BNEF - Neuer Energieausblick 2020

Biden will bis 2035 100 % CO2-freie Energie produzieren

Das Gesetz vom 2. März 2021 über die ZUKUNFT (H.R. 1512) genehmigt Ausgaben in Höhe von 565 Milliarden US-Dollar, um die Treibhausgasemissionen bis 2050 auf Netto-Null zu senken, mit dem Zwischenziel, die Kohlenstoffverschmutzung bis zum Ende dieses Jahrzehnts um 50 % gegenüber dem Stand von 2005 zu reduzieren.

Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Versorgungsunternehmen bis 2035 immer mehr co2-freier Strom verkaufen müssen, bis der Stromsektor fossile Brennstoffe frei ist. Die wichtigsten Gewinner werden auch hier Solar-, Wind-, Atom- und Energiespeicher sein.

Der Energiespeicherboom kann sich nicht mehr verstecken! Allerdings kann die Finanzierung einiger Energiespeicherprojekte für viele Unternehmen eine große Herausforderung darstellen.

Aber nicht bei unserer Lithiumperle Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI), voll durchfinanziert jagt derzeit eine Top News die nächste! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Aktie wieder durchstartet!

NEWS: Alpha Lithium beginnt mit der bislang tiefsten Bohrung

Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) gab bekannt das es im Rahmen der dritten Phase seines ersten Bohrprogramms im Tolillar-Salar mit der Niederbringung der bislang tiefsten Förderbohrung begonnen hat.

Wie bereits berichtet setzt man die Bohrungen mit zwei Bohrgeräten fort. Eines der beiden Geräte wurde nun in den südlichen Bereich des Tolillar-Salars verlegt und es wurde mit der ersten Phase-III-Erkundungsbohrung begonnen.

Dieses Loch ist als Förderbohrung bis in eine Mindesttiefe von 450 Metern geplant.

Die Bohrung zielt auf eine potenziell günstige Grundwasserschicht ab, die im Rahmen einer vorherigen geophysikalischen VES-Untersuchung (Vertical Electrical Sounding/vertikale elektrische Sondierung) ermittelt wurde, die den südlichsten Bereich des Tolillar-Salars ausdehnte.

Diese Schicht erstreckt sich offenbar in größere Tiefen, als die Geräte messen konnten, wodurch sich eine Mächtigkeit von mindestens 170 Metern ergibt.

Umzug der Dieselgeneratoren:Quelle Alpha Lithium

Das zweite Bohrgerät wird, sobald es die Fördertests in der aktuellen Phase-II-Bohrung abgeschlossen hat, eine Frischwasserbohrung im nordöstlichen Teil des Tolillar-Salars niederbringen.

Eine erhebliche Frischwasserquelle ist für einen Förderbetrieb entscheidend, da DLE-Technologien (Direct Lithium Extraction/direkte Lithiumextraktion) gewöhnlich bis zu 3 Kubikmeter Frischwasser benötigen, um jeweils 1 Kubikmeter Sole zu verarbeiten.

Wie bereits in den vorangegangenen Phasen, werden die neuen Bohrungen mit fortschrittlicher Protokollierungsausrüstung und NMR-Technologien (Nuclear Magnetic Resonance/kernmagnetische Resonanz) von Zelandez Services Argentina ("Zelandez") protokolliert.

Die NMR-Geräte liefern Messwerte, die der Schätzung der Permeabilität und hydraulischen Leitfähigkeit der Formation dienen - beides Faktoren, die zur Durchführung einer Ressourcenschätzung durch die von Alpha beauftragte unabhängige Ingenieurfirma erforderlich sind.

Arbeiter von Zelandez Services Argentina beim Abladen der erforderlichen Baugeräte

Präsident und CEO Brad Nichol klingt euphorisch:

"Diese nächste Bohrung ist spannend. Wir bohren in einen tiefen, bislang unerkundeten Horizont in der südlichsten Ausdehnung des Salars, der im Rahmen unserer früheren geophysikalischen Programme identifiziert wurde. Obwohl dieser Horizont im benachbarten Salar Hombre Muerto bereits gut erschlossen und erkundet wurde, wurde er noch nie zuvor in dieser Tiefe erforscht. Das Potenzial hier ist beträchtlich."

Nichols weiter:

"Die Verfügbarkeit einer Frischwasserquelle kann überdies nicht genug betont werden. Frischwasser ist eine Ressource, die anderen potenziellen Produzenten in der Region weitgehend nicht zur Verfügung steht. Wir wissen, dass die Frischwasserversorgung im Hombre Muerto schon jetzt eine Herausforderung darstellt. Eine leicht zugängliche Wasserquelle auf unserem Konzessionsgebiet könnte für uns möglicherweise alles verändern."

Sobald die Phase-III-Bohrungen abgeschlossen sind, wird Montgomery and Associates, die unabhängige Ingenieurfirma, die von Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI)  mit der Durchführung einer Ressourcenschätzung beauftragt wurde, alle Bohr-, Protokollierungs- und Durchflussdaten prüfen.

Im Anschluss daran plant man eine  NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung bereitzustellen!

Für positiven Newsflow ist hier also auch in Zukunft gesorgt! Klicken Sie hier um die News aus der letzten Woche zu lesen.

Hier ist was Gewaltiges im Busch! Aktie wird reagieren!

Bei Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) könnte in den nächsten Wochen eine echte Sensation ins Haus stehen! Wer genügend spekulative Kaufkraft hat, sollte sich jetzt tatsächlich ganz schnell mit der Aktie von eindecken.

 

Das ist Ihr Jackpot-Los am boomenden Lithiummarkt!

 

Und so sieht Ihre Super-Chance konkret aus:

 

  • Alpha Lithium verfügt per März 2021 über C$35 Mio. Cash

 

  • Die Marktkapitalisierung der Aktie liegt gerade bei nur C$95 Mio. Damit ist die Aktie spottbillig.

 

  • Das Tolillar-Salar liegt im mitten im argentinischen Teil des weltberühmten „Lithium-Dreiecks“

 

  • Mehr als 27.500 Hektar, die durch das nachgewiesene Vorhandensein von Lithium gesichert sind, bieten ein drastisch reduziertes Explorationsrisiko.

  • Umgeben von Multi- Milliarden-Dollar-Lithium-Vermögenswerten

 

  • Zu den direkten Nachbarn gehören Galaxy Resources, Livent Corporation, POSCO und Millennial Lithium

 

  • Die perfekte Infrastruktur liegt somit schon vor!

 

  • lokale Fachkräfte, hochwertige Straßen, Schienen, Flughäfen, LKW-Infrastrukturen, Strom sowie die Versorgung mit Erdgas.

 

Haben Sie das Zeug zum Lithium-Gewinner?

 

Die Vergangenheit beweist: Sie dürfen bei Rohstoff-Aktien große Gewinne innerhalb von nur wenigen Monaten erwarten. Nur dürfen Sie niemals die Geduld verlieren, wenn Sie einen Megatrend entdeckt haben. Wer zu früh verkauft oder zu wenige Aktien hat, wird sich am Ende massiv ärgern!

 

Auch im Peergroup Vergleich schneidet Alpha Lithium übrigens für Investoren hervorragend ab!

 

Denn die Bewertung ist vergleichsweise noch extrem niedrig!

 

Bei der Ermittlung des Nettoinventarwerts (‚Net Asset Value’ / ‚NAV’) wird sehr deutlich, dass Alpha Lithium doch deutlich unter dem Branchendurchschnitt gehandelt wird.

 

Nach der News ist vor der News!

 

Wir erwarten wie angekündigt die ersten Bohrergebnisse schon sehr bald! Sollte sich die  leicht zugängliche Wasserquelle auf dem Tolillar-Salar-Projekt bewahrheiten wird der Aktienkurs explodieren!

 

 

Auch charttechnisch extrem spannend: Der Ausbruch aus Seitwärtstrend steht unmittelbar bevor…

 

Alpha Lithium Corporation

 

Bedenken Sie:

 

Mit den Bohrergebnissen dürften noch mehr institutionelle Anleger auf Alpha´sTolillar-Salar -Projekt aufmerksam werden.

 

Die Rahmenbedingungen könnten jedenfalls nicht besser sein:

 

Die Wirtschaftlichkeit des Projekts wurde bewiesen, die Finanzierung gesichert und das infrastrukturelle sowie politische Umfeld sind ideal.

 

Zudem gibt es nahezu unbegrenzte Phantasie, was das Ressourcenpotenzial anbelangt.

 

Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) macht Sie zum Lithium Gewinner!

 

Aufgrund der aufziehenden Newswelle und der Marktkapitalisierung von rund 95 Mio. CAD, die zu fast 40 % mit Cash hinterlegt ist, und dem vielversprechenden Projekt sollten hier erhebliche Kursgewinne auf Sie warten..

 

 

 

Spekulative Grüße aus der Hotstock Investor Redaktion  

 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

 Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

 Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Für die Berichterstattung über das Unternehmen Alpha Minerals wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.  

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.  

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.  

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.  

Urheberrecht  

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Angaben gemäß § 5 TMG:  

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

 

 

 

Alpha Lithium Corporation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Disclaimer

NÄCHSTE TOP-NEWS... Diese Aktie macht Sie zum Lithium-Gewinner! Jetzt kann es ganz schnell gehen! Wer jetzt richtig Geld verdienen will, lädt sich das Depot mit Lithium-Aktien voll! Alle Indikatoren und Fundamental-Daten sprechen für eine gewaltige Hausse! Solche Megatrends dürfen Sie nicht verpassen!

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel