checkAd

Ärzte sollen unter 60-Jährige nicht mit AstraZeneca impfen

17.04.2021, 18:12  |  249   |   |   

Die ungeklärte Haftungsfrage könnte die AstraZeneca-Impfungen ins Stocken bringen. Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg rät ihren Mitgliedern, den Impfstoff nicht an unter-60-Jährige zu impfen, weil sich Ärzte bei Impfschäden haftbar machen könnten. Das geht aus einem Schreiben vom Freitag hervor, das TE vorliegt. Laut einem Sprecher ging die Email an alle Haus- und Fachärzte in Baden-Württemberg,

Der Beitrag Ärzte sollen unter 60-Jährige nicht mit AstraZeneca impfen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Elias Huber.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Ärzte sollen unter 60-Jährige nicht mit AstraZeneca impfen Die ungeklärte Haftungsfrage könnte die AstraZeneca-Impfungen ins Stocken bringen. Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg rät ihren Mitgliedern, den Impfstoff nicht an unter-60-Jährige zu impfen, weil sich Ärzte bei Impfschäden haftbar …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel