checkAd

Core One Labs handelt Meilenstein-Übernahme mit Akome Biotech Ltd. aus

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.04.2021, 08:18  |  1415   |   |   

Vancouver, British Columbia, Kanada 17. April 2021 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „Unternehmen“), ein auf die biotechnologische Forschung und Entwicklung spezialisiertes Life-Science-Unternehmen, das sich in erster Linie darauf konzentriert, psychedelische Arzneimittel zur Marktreife zu bringen, gibt mit Freude bekannt, dass es eine Absichtserklärung (die „LOI“) zum Erwerb des gesamten in Umlauf befindlichen Aktienkapitals (die „geplante Transaktion“) der Firma Akome Biotech Ltd. („Akome“) unterzeichnet hat.

 

Akome ist ein Entwickler von psychedelischen Arzneimitteln, die bei seltenen Erkrankungen und psychischen Störungen wirken sollen und auf die Behandlung von Cluster-Kopfschmerz, Alzheimer-Demenz und Depressionen abzielen. Akome hat provisorische Patentanmeldungen zu folgenden Wirkstoffformulierungen eingereicht: eine Formulierung mit nicht-psychedelischem 2 Brom-Lysergsäurediethylamid (LSD), auch BOL148 genannt (Antrag Nr. 63068963), eine psilocybinbasierte Formulierung (Antrag Nr. 63123838) und eine ketaminbasierte Formulierung (Antrag Nr. 63128302).

 

Dr. Fadia Saad, Gründerin und CEO von Akome, verfügt als Erfinderin von fünf Patenten über 25 Jahre Erfahrung in der Produkt- und Unternehmensentwicklung im Biowissenschaftssektor. Dr. Saad ist ausgebildete Mykologin mit einem abgeschlossenen Doktorratsstudium (PhD) an der McGill University und einem MBA-Abschluss an der University of Montreal. Bei Aspreva Pharmaceuticals war sie als Head of Business Development maßgeblich an den Verhandlungen zu potenziellen Fusionen und Übernahmen im Gesamtwert von über 2 Milliarden Dollar beteiligt.

 

Die Formulierung zur Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Cluster-Kopfschmerz ist wegen dessen Einstufung als seltene Erkrankung bemerkenswert, weil dies über den Status eines „Orphan-Arzneimittels“ zu einer beschleunigten Entwicklung und Marktexklusivität führen könnte. Akome konzentriert sich im Rahmen seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auch darauf, das Fortschreiten des geistigen Zustands der Psychopathie zu mildern. Laut Mental Health America (mhanational.org) sind zu jedem beliebigen Zeitpunkt bis zu 18,57 % der erwachsenen Personen - das entspricht 45 Millionen Amerikanern - von einer psychischen Erkrankung betroffen, wobei rund 4,38 % an einer schweren psychischen Erkrankung leiden. Daraus resultieren jährlich Milliarden von Dollar an verlorener Produktivität und zusätzlichen Behandlungskosten.

Seite 1 von 5
Core One Labs Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diskussion: Core One Labs -- top oder flop?
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Core One Labs handelt Meilenstein-Übernahme mit Akome Biotech Ltd. aus Vancouver, British Columbia, Kanada – 17. April 2021 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „Unternehmen“), ein auf die biotechnologische Forschung und Entwicklung spezialisiertes …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel