checkAd

„Cancel Culture“ gegen Professor Egon Flaig in Osnabrück

18.04.2021, 16:55  |  222   |   |   

Sie nennen sich „woke“, halten sich also für aufgeweckt, aber sie sind nichts anderes als verbohrte, womöglich auch verführte, paralysierte ultralinke „Cancel-Culture“-Aktivisten. Die Rede ist von einem weiteren Beispiel einer Universität, die – wie anno 1968 – von linken Studenten unterminiert wird. Es geht um die Universität Osnabrück, die es zwar 1968 noch nicht gab,

Der Beitrag „Cancel Culture“ gegen Professor Egon Flaig in Osnabrück erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Josef Kraus.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

„Cancel Culture“ gegen Professor Egon Flaig in Osnabrück Sie nennen sich „woke“, halten sich also für aufgeweckt, aber sie sind nichts anderes als verbohrte, womöglich auch verführte, paralysierte ultralinke „Cancel-Culture“-Aktivisten. Die Rede ist von einem weiteren Beispiel einer Universität, die – wie …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel