checkAd

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.04.2021, 20:35  |  403   |   |   

ROUNDUP: Büromöbelhändler Takkt macht Telekom-Managerin Zesch zur neuen Chefin

STUTTGART - Der Büromöbelhändler Takkt hat in Österreich eine Nachfolgerin für Vorstandschef Felix Zimmermann gefunden. Die Telekom-Managerin Maria Zesch werde die Führung am 1. August übernehmen, teilte das im SDax gelistete Unternehmen am Freitagabend in Stuttgart mit. Zesch ist bisher Geschäftsführerin für den Geschäftskundenbereich und Digitalisierung bei Magenta Telekom, der österreichischen Tochter der Deutschen Telekom.

SHANGHAI/ROUNDUP: Volkswagen will bei E-Autos in China aufholen

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Deutsche Telekom AG!
Long
Basispreis 15,45€
Hebel 14,75
Ask 1,08
Short
Basispreis 17,68€
Hebel 14,66
Ask 1,17

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

SHANGHAI - Nach einem langsamen Start bei der Elektromobilität in China will Volkswagen mit neuen Modellen kräftig aufholen. In zwei bis drei Jahren wolle die Kernmarke auf dem größten Automarkt der Welt bei alternativen Antrieben einen ähnlich hohen Marktanteil haben wie heute bei Benzinern mit knapp 15 Prozent, sagte China-Chef Stephan Wöllenstein am Sonntag vor Eröffnung der internationalen Automesse in Shanghai. "Volkswagen hat die gute Tradition, teilweise etwas später, aber umso heftiger zu kommen."

BVB schöpft neue Hoffnung: Haaland trifft doppelt zum 4:1 über Bremen

DORTMUND - Dank Erling Haaland schöpft Borussia Dortmund neue Hoffnung im Kampf um einen Champions-League-Platz. Nach längerer Torflaute steuerte der norwegische Torjäger (34. Foulelfmeter/38.) zwei Treffer zum 4:1 (3:1)-Erfolg über Werder Bremen bei, mit dem der BVB den Abstand zu Rang vier auf vier Punkte verkürzte. Ungeachtet des erfolglosen Kraftaktes am Mittwoch im Viertelfinale der europäischen Königsklasse gegen Manchester City bot der BVB zumindest in der 1. Halbzeit erneut eine kämpferisch ansprechende Leistung und ließ sich selbst durch den frühen Rückstand von Milot Rahica (14. Minute) nicht aus dem Konzept bringen. Im leeren Signal Iduna Park sorgte Giovanni Reyna (29.) für den dritten Dortmunder Treffer. Den Treffer zum 4:1-Endstand erzielte Mats Hummels (87.).

RWE gesprächsbereit für Verkauf des Hambacher Forstes ans Land

ESSEN/DÜSSELDORF - Der Energiekonzern RWE ist langfristig gesprächsbereit für einen Verkauf des jahrelang heftig umkämpften Hambacher Forstes an das Land NRW. "So lange die Rekultivierung noch läuft, können wir den Forst nicht verkaufen. Danach kann man über alles reden", sagte der scheidende RWE-Chef Rolf Martin Schmitz der "Rheinischen Post" (Samstag). Die 200 Hektar Wald im rheinischen Braunkohlerevier seien "etwa einen einstelligen Millionen-Betrag" wert.


Seite 1 von 3
TAKKT Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende ROUNDUP: Büromöbelhändler Takkt macht Telekom-Managerin Zesch zur neuen Chefin STUTTGART - Der Büromöbelhändler Takkt hat in Österreich eine Nachfolgerin für Vorstandschef Felix Zimmermann gefunden. Die Telekom-Managerin Maria Zesch werde die …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel