checkAd

Halo Collective ernennt Ryan Kunkel, CEO und Gründer der Cannabis-Handelskette „Have a Heart“ zum stellvertretenden Vorsitzenden und Direktor

Nachrichtenquelle: IRW Press
19.04.2021, 08:30  |  1322   |   |   

 

Nicht zur Verbreitung an U.S. Newswire oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten

 

 

Toronto, 16. April 2021 - Halo Collective Inc. (Halo oder das Unternehmen) (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) freut sich, die Ernennung von Ryan Kunkel, Chief Executive Officer und Gründer von Have a Heart, zum Halo-Team als stellvertretender Vorsitzender und unabhängiger Direktor bekanntzugeben.

 

Mr. Kunkel ist ein führender Experte und Unternehmer in der Cannabis-Branche, der deren gesetzliche, bestimmungsrechtliche und betriebliche Entwicklung seit der Legalisierung von Marihuana als Genussmittel im Staat Washington im Jahr 2011 beeinflusst hat. Er war maßgeblich daran beteiligt, mit Hilfe von zwei Privatplatzierungen 50 Millionen USD aufzubringen, die es ihm ermöglichten, die organisatorische Infrastruktur von Have a Heart auszubauen und Verkaufsstellen schnell zu entwickeln. Mit dem Schwerpunkt auf Betrieb, Beschaffung von Geldmitteln und Produktentwicklung erweiterte Herr Kunkel die Marke schnell auf 13 Geschäftsstellen in sechs Staaten mit insgesamt 26 ansprechenden Produktanwendungen. Unter seiner Leitung entwickelte sich  Have a Heart zu einem Geschäftsbetrieb mit mehr als 500 Angestellten. Dank seiner Expertise in der Branche identifizierte Herr Kunkel Marktchancen, und Have a Heart hält den größten Marktanteil im Staat Washington, einem der am besten gesättigten Cannabis-Märkte in den USA.

 

Have a Heart zählt kontinuierlich zu den Top 20-Verkaufsstellen im Staat Washington. Derzeit führen die Niederlassungen Belltown (an 7. Stelle) und Skyway (an 19. Stelle) die Liste. Herr Kunkel schreibt dies der ausgezeichnet funktionierenden Produktbeschaffung und dem umfassenden Produktwissen der Angestellten, die mit dem Produktangebot bestens vertraut sind, zu. Have a Heart ist stolz darauf, den Kunden an erste Stelle zu setzen und rühmt sich eines hervorragenden Kundendienstes, der auf alle Kommentare und Rückmeldungen antwortet.

 

Die beruflichen Auszeichnungen von Herrn Kunkel beinhalten „Marijuana Venture's 40 under 40“ im Jahr 2018, wo er aufgrund von Have a Hearts Erfolgsbilanz und Leistung für seinen Erfolg und Zukunftschancen in der Cannabis-Branche ausgezeichnet wurde. Er baute diesen ersten Erfolg und Geschäftsstellen in fünf Jurisdiktionen in Kalifornien weiter aus. Das Bruttoeinkommen von Have a Heart im Jahr 2019 betrug 58,2 Millionen USD, mit einem Verkauf pro Quadratfuß Verkaufsfläche“-Ergebnis von durchschnittlich 8.553 USD.

 

Als treibende Kraft im Marktsektor verwirklichte Herr Kunkel Have a Hearts Mission von optimalem Kundendienst und schnellem Ertragswachstum. Er nutzte sein Netzwerk und seine Erfahrung geschickt, um die Marke zu einer der größten Handelsketten an der Westküste der USA zu entwickeln. Es wird erwartet, dass Halos vertikal integriertes Geschäftsmodell zusammen mit Herrn Kunkels ausgezeichneter Branchenkenntnis und der Implementierung seiner Strategieplanung in allen Bereichen Halos Einkommen insgesamt weiter steigern wird.

 

Es ist unerlässlich für Halo, bei der Expansion unserer Geschäftsstellen, der Eröffnung unserer ersten Verkaufsstellen in Los Angeles und der Akquisition der Kush Bar-Verkaufsstellen von High Tide in Alberta, Kanada, die Gesamtperspektive im Auge zu haben und Ryan in unser Führungsteam einzubringen. Ryan ist ein Cannabis-Experte mit immenser Sachkenntnis und ein höchst erfolgreicher Unternehmer“, äußerte Louisa Mojela, Executive Chairman von Halo. „Unsere strategische Planung unterliegt ständigem Wandel. Einen stellvertretenden Vorsitzenden wie Ryan an der Seite zu haben ist Teil eines neuen aufregenden Kapitels in der aggressiven Expansion unserer Handelsniederlassungen“.

 

Herr Kunkel kommentierte: „Ich bin begeistert, dem Halo Collective-Team zu diesem kritischen Zeitpunkt beizutreten und freue mich, das Unternehmen bei der Geschäftserweiterung und Wertschöpfung für Aktionäre zu unterstützen“. 

 

Weitere Informationen sind unter https://haveaheartcc.com/ erhältlich.

 

Über Halo Collective

 

Halo Labs ist ein führendes, vertikal integriertes Cannabisunternehmen, das hochwertige Cannabisblüten, Öle und Konzentrate anbaut, extrahiert, produziert und vertreibt und seit Firmengründung acht Millionen Gramm Öle und Konzentrate verkauft hat. Halo entwickelt sein Geschäft kontinuierlich weiter und skaliert effizient, indem es Partnerschaften mit vertrauenswürdigen Branchenführern eingeht, die das betriebliche Know-how des Unternehmens und seine Kompetenzen in der Vermarktung erstklassiger Produkte schätzen. Das derzeitige Wachstum umfasst die Expansion in wichtige US-Märkte, UK und Afrika und die geplante Expansion in den kanadischen Einzelhandelsmarkt.

 

Halo wird von einem starken, multidisziplinären und innovativen Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen in „Blue Chip-Unternehmen“ verfügt. Das Unternehmen ist derzeit in den USA in Kalifornien und Oregon tätig. Das Unternehmen verkauft Cannabis insbesondere an Abgabestellen unter den Marken Hush, Mojave und Exhale und über Partnerschaften oder Lizenzen mit DNA Genetics, Terphogz, (geschäftlich tätig als Zkittlez) und FlowerShop*, eine Cannabis-Lifestyle- und konzeptuelle Wellnessmarke, an der G-Eazy als Partner und Schlüsselmitglied bei Flowershop* beteiligt ist.

 

Im Rahmen der fortgesetzten Expansion und vertikalen Integration in den USA verfügt Halo über mehrere Anbaubetriebe in Oregon und Kalifornien. In Oregon verfügt das Unternehmen über insgesamt 7 Acres Freilandanbau, einschließlich East Evans Creek, einem sechs Acers großen Anbaugebiet in Jackson County, und Winberry Farms, einem ein Acres großen Anbaugebiet in Lane County, 30 Meilen entfernt von Eugene. In Kalifornien baut das Unternehmen Ukiah Ventures aus, eine geplante 30.000 Quadratfuß große Indoor-Anbau-, Verarbeitungs- und Produktionsanlage, einschließlich bis zu fünf Acres zusätzlicher Industrieflächen zur Erweiterung. Halo hat vor Kurzem zusammen mit Green Matter Holding die Bar X Ranch in Lake County erworben, wo bis zu 80 Acres Anbaufläche entwickelt werden, was den größten Anbau in Nordkalifornien umfassen würde.

 

Auf internationaler Ebene baut die Tochtergesellschaft des Unternehmens, Bophelo Bioscience & Wellness (Pty) Ltd. („Bophelo“), derzeit Cannabis in Lesotho an; diese Gesellschaft besitzt eine der umfassendsten Anbaulizenzen für Marihuana in Afrika mit einer künftigen Kapazität von bis zu 495 Acres (ca. 200 ha). Zum Ausbau der weltweiten Präsenz von Halo hat das Unternehmen vor Kurzem eine Import- und Vertriebslizenz für CBPM in Großbritannien über den Cannabis-Lieferanten Canmart Ltd („Canmart“) erworben. Halo geht davon aus, dass die Anbau- und Produktionsanlagen von Bophelo zusammen mit der Import- und Vertriebskompetenz von Canmart ein Wachstumstreiber für ein gut aufgestelltes Geschäft zur Bedienung des britischen Marktes sein werden.

 

Das Unternehmen hat auch eine Reihe von Softwareentwicklungen erworben, darunter die Technologieplattformen CannPOS, Cannalift und seit kurzem auch CannaFeels. Zusätzlich besitzt Halo die hochgenauen sublinguale Dosierungstechnologie Accudab. Das Unternehmen beabsichtigt, diese Vermögenswerte zusammen mit dem geistigen Eigentum und der Patentanmeldung in Halo Tek auszugliedern, das als eigene Aktiengesellschaft im Rahmen einer Kapitalrückzahlung an die Aktionäre von Halo geplant ist.

 

Weitere Informationen zu Halo finden Sie in den Offenlegungsunterlagen von Halo auf SEDAR unter www.sedar.com.

 

Treten Sie mit Halo Collective in Verbindung: Email | Website | LinkedIn | Twitter | Instagram

 

Kontaktinformationen

 

Halo Collective

Investor Relations

info@haloco.com

www.haloco.com/investors

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

 

Diese Pressemeldung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, bei denen es sich um „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der „Safe Harbor“-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Bei solchen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um keine historischen Tatsachen oder Informationen oder Darstellungen der aktuellen Situation, sondern um Halos Annahmen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Pläne oder Ziele, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und nicht im Einflussbereich von Halo liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. „plant“, „erwartet“, „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „budgetiert“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „beabsichtigt nicht“, „glaubt“ bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen, oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „umgesetzt werden können“, „könnten“, „würden“, „dürften“ oder „werden“ bzw. „eintreten“ oder „erzielt werden“. Zukunftsgerichtete Informationen können sich auf erwartete Ereignisse oder Ergebnisse beziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: erwartete Vorteile aus der Ernennung von Herrn Kunkel als Berater, die geplante Expansion von Halo in den kanadischen Einzelhandelsmarkt, die erwartete Größe und die Fähigkeiten der endgültigen Anlage, die bei Ukiah Ventures geplant ist, die Größe von Halos geplanter Aufzuchtanlage in Nordkalifornien und die Fähigkeit von Bophelo und Canmart, den britischen Markt zu bedienen.

 

Durch die Kennzeichnung solcher Informationen und Aussagen auf diese Weise will Halo den Lesern zur Kenntnis bringen, dass solche Informationen und Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderweitigen Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Darüber hinaus hat Halo in Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung bestimmte Annahmen getroffen.  Obwohl Halo die Annahmen und Faktoren, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basiert, sowie die darin enthaltenen Erwartungen für angemessen hält, darf solchen Informationen und Aussagen nicht vorbehaltslos vertraut werden. Es besteht keine Zusicherung oder Garantie, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von den Inhalten solcher Informationen und Aussagen abweichen. Zu den wichtigsten Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen prognostizierten abweichen, gehören unter anderem die folgenden: Verzögerungen bei der Erlangung erforderlicher Lizenzen oder Genehmigungen, Verzögerungen oder unvorhergesehene Kosten im Zusammenhang mit dem Bau, die Fähigkeit von Mitbewerbern, den Betrieb in Nordkalifornien auszuweiten, Verzögerungen oder unvorhergesehene Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Anbau und der Ernte von Halos Rohmaterial, Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen, geschäftlichen und politischen Bedingungen, einschließlich Änderungen der Finanzmärkte; und die anderen Risiken, die im Jahresinformationsblatt des Unternehmens vom 31. März 2021 und anderen Offenlegungsdokumenten, die auf dem Profil des Unternehmens unter www. sedar.com. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken, Ungewissheiten oder anderen Faktoren eintreten oder sollten sich die den zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den hierin beschriebenen beabsichtigten, geplanten, vorweggenommenen, geglaubten, geschätzten oder erwarteten Ergebnissen abweichen.

 

Die in dieser Pressemeldung beschriebenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und Halo hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die hier enthalten sind bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Sämtliche nachfolgenden zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form, die entweder das Unternehmen Halo oder in dessen Namen agierende Personen betreffen, sind ausdrücklich zur Gänze mit diesem Vorbehalt versehen.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Halo Collective Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Halo Collective ernennt Ryan Kunkel, CEO und Gründer der Cannabis-Handelskette „Have a Heart“ zum stellvertretenden Vorsitzenden und Direktor  Nicht zur Verbreitung an U.S. Newswire oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten  Toronto, 16. April 2021 - Halo Collective Inc. („Halo“ oder das „Unternehmen“) (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) freut sich, die Ernennung von Ryan …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel